CSD DÜSSELDORF 2017 mit großer CSD-Party

Mit dem Motto "GEHT NICHT - GIBT´S NICHT" geht der CSD Düsseldorf als einer der ersten der Saison an den Start und ist vom 26.-28.05.2017 mit einem tollen Programm aufgestellt.

Gegründet wurde der CSD Düsseldorf e.V. im Jahr 2004 von einer Handvoll politisch engagierter Menschen, die der Auffassung waren, dass es auch in der Landeshauptstadt von NRW an der Zeit ist, an die Geschehnisse in der Christopher Street in New York im Jahr 1969 zu erinnern.

Von Beginn an gab es das Straßenfest, einen Gedenk-Gottesdienst, sowie die Demonstration, bei der sich Gruppen, Vereine und Organisationen präsentieren.

Startete das Ganze damals auf dem Schadowplatz, und gastierte das Event zwischenzeitlich auf dem Gustaf-Gründgens-Platz, hat es doch heute auf dem Johannes-Rau-Platz – direkt am Rhein gelegen – den idealen Rahmen, denn der gepflasterte Platz vor der Staatskanzlei ist wie geschaffen für einen Event mit grosser Bühne für nationale und internationale Künstler sowie auch für hochrangige Politiker, liegt doch der Ladtag von NRW gleich um die Ecke.

Die Promenade unter Platanen ist mit Info-, Künstler- und Gastronomieständen optimal genutzt und die Wiesen am Rhein laden Besucher zum gemütlichen Chillen und Geniessen ein.

Die traditionalle Terminierung des CSD Düsseldorf auf Mai/Juni sichert ihnen einen der vordersten Plätze in der Reihe deutscher CSDs, was sich als klarer Vorteil herausgestellt hat, da zu „Saisonbeginn“ sowohl Publikum, als auch die auftretenden Künstlerinnen und Künstler noch voll Elan und Tatendrang bei der Sache sind.

Das Motto
Um an die erfolgten Themen und Gespräche im Jahr 2016 mit dem Motto "da geht noch was!" anzuknüpfen, reden wir auch im Jahr 2017 in Düsseldorf, darüber, dass wir zwar schon eine Menge an Dingen der Toleranz und auch Akzeptanz erreicht haben, aber wenn es auch um den Begriff Wertschätzung geht, ist noch eine Menge Luft nach oben. Die Aussage  "GEHT NICHT - GIBT'S NICHT!" gilt nicht nur in der Zeit rund um das CSD-Straßenfest und die Demonstration, denn wir reden über Aktionen und Gespräche vor den Wahlen in NRW und im Bundestag, oder auch während der CSD-Wochen rund um das Wochenende 26. - 28. Mai 2017, sollte diese Devise stets und überall gelten!

Die Künstler/Innen
KG Regenbogen, Seyran, Nina Nussig, Gizie Suprem, Julian David, Tom Hugo, Ursula Strunk, Max Weyers, Jo Samuels, Lena Méli, Rheinfanfaren, Zeitflug, True Fame, Alex Palmieri, Dirty Honkers, Schwule Mädchen, Glüxkinder, Franziska Menke, Käthe Köstlich, Effekt, Aytug Gün, Bo Shannon, The Jolly Family und Sofie´s Loft.

Der Gottesdienst
In diesem Jahr gehen die Veranstalter – nach 2 Jahren katholisch - mal wieder in eine evangelische Kirche und so startet der CSD-Düsseldorf am Freitag 26. Mai in der Neanderkirche auf der Bolkerstrasse. Unter der Leitung von Diakon Wolfgang Czaja wird es um 18.00 Uhr wieder beschaulich, bevor es von dort aus mit den bunten Luftballons zum Johannes-Rau-Platz geht, wo es dann den Startschuss für das Bühnenprogramm geben wird! An der Orgel werden wir diesmal von Arno Ruus-Schmidtke begleitet. Als weitere musikalische Highlights werden wir Gesangs-Stücke von den „sagenhaften Bilker Buben“ hören, die gerne immer wieder neue sangesfreudige Mitmacher suchen, sowie von Thomas Greiner, den man als Musical-Darsteller kennt. Die weitere Gestaltung in Wort und Gesang lag auch diesmal wieder in den bewährten Händen der Jugendlichen des PULS sowie Mitgliedern der Gottesdienst-Gruppe der Aids-Hilfe Düsseldorf.

Das Strassenfest
Das Straßenfest des CSD in Düsseldorf findet nun schon zum 9. mal auf dem Johannes-Rau-Platz statt. Direkt am Rhein und der Promenade gelegen bietet sich den Besuchern jede Menge Freizeit- und Urlaubsfeeling, denn hier kann man teilweise die Info- und Versorgungsstände barfuß besuchen !

Wann? Am 26. - 28. Mai 2017!

Freitag, den 26.05.2017
17.00 Uhr      Eröffnung des Straßenfestes
17:00 Uhr      Gastronomie und Verkauf startet
18.00 Uhr      Ökomenische Andacht
19:15 Uhr      Start Bühnenprogramm
22:00 Uhr      Nachtruhe

Samstag, den 27.05.2017 (Demo + Party)
12.00 Uhr      Gastronomie und Verkauf startet
12:00 Uhr      Soundchecks an der Bühne
12:00 Uhr      Aufstellung zur Demo
14:00 Uhr      Start der Demo (hier)
16:00 Uhr      Start Bühnenprogramm
22:00 Uhr      Nachtruhe an der Bühne
22:00 Uhr      Auf zur offiziellen CSD-Party
                       MANDANZZ im Stahlwerk Düsseldorf
                      (kostenfreier Shuttlebus ab CSD-Platz)

Sonntag, den 28.05.2017
10:30 Uhr      Gastronomie und Verkauf startet
11.30 Uhr      CSD Brotzeit
12:00 Uhr      Start Bühnenprogramm
21:30 Uhr      Finale
22:00 Uhr      Verabschiedung CSD-D 2017

Wo? Johannes-Rau-Platz, 40213 Düsseldorf

Laut Aussage der CSD-Mitstreiterinnen und Teilnehmer, die häufig zu vielen CSDs unterwegs sind, dürfen sich die Veranstalter glücklich schätzen, einen der schönsten CSD-Plätze nutzen zu dürfen, da sie weder von Gastronomen umgeben sind, noch dass sie unbequeme und nörgelnde Menschen in der Nachbarschaft haben, die für jedes "störende Geräusch" das Ordnungsamt rufen!

Ein großer Teil der Gastronomen, Wirte und der Verkäufer für Schmuck, Klamotten und sonstigen Kunstgegenständen kann man ja schon als Stammgäste betrachten. Unsere Besucherinnen und Besucher freuen sich natürlich über jegliche Ergänzung und Belebung des Events, und es gibt neben den bekannten und bewährten Partnern eben auch immer mal wieder etwas neues!

Die Demonstrations-Parade
Samstag, den 27. Mai 2017
Start: 14.00 Uhr
Aufstellung: 12.00 Uhr

FRIEDRICH-EBERT-STRASSE
Wie in den Jahren zuvor werden wir als Aufstellort die Friedrich-Ebert-Strasse wählen, und auch wieder über die Kö, den Schadowplatz, die Heinrich-Heine-Allee und durch die Altstadt ziehen. Das Finale wird wiederum am Johannes-Rau-Platz stattfinden, welcher sich an der wundervolle Rheinpromende befindet! genauere infos zum Weg findet man HIER!

Die CSD Party MANDANZZ im Stahlwerk
Natürlich wird es 2017 auch wieder eine offizielle CSD-Party geben, damit die tanzwütigen unter euch nach dem Straßenfest noch eine Bleibe zum  ...danzz'en finden. "Durch die wundervolle Party und einer erstklassigen Zusammenarbeit im Jahr 2016 setzen wir auch in 2017 wieder auf unsere Mandanzz!" - so der CSD Düsseldorf - Veranstalter!

Ein kostenloser Shuttlebus fährt ab ca. 21:30 ab CSD Platz zur Party! Auch Karten sind sowohl online also auch auf dem Platz am CSD-Infostand und bei den herumlaufenden Ticket-Verkäufern noch am Veranstaltrungstag zu erwerden. Alle infos HIER! www.mandanzz.de

Die Party für alle LGBTIQ* und Freunde!
Samstag 27. Mai 2017 ab 22.00 Uhr
im Stahlwerk (Ronsdorfer Straße 134, 40233 Düsseldorf)

Der CSD in Düsseldorf  ist auch im Jahr 2017 wieder politisch - informativ - kurzweilig - unterhaltsam & kommunikativ!
 

Bookmark and Share
Das könnte dich auch interessieren


 

Mein inqueery