Schwul-lesbische TV-Highlights, 08.05. - 14.05.17

Das beste der aktuellen Fernsehwoche - gefiltert durch die schwul-lesbische Brille (Um zu den anderen Wochentagen zu kommen, klickt bitte unten auf die Felder 1-7)

Mo, 8.5., 12:10 – 13:05 Uhr, kabel eins
Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen: Der verlorene Sohn (Serie, USA 2004)

Rush und Valens untersuchen den ungelösten Mord an Jeff Kern, der vor über 20 Jahren erwürgt wurde. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Detectives darauf, dass sich Jeff Kern in den 80er-Jahren als AIDS-Aktivist einsetzte und wegen seiner sexuellen Orientierung von seiner reichen Familie enterbt wurde. In dieser Zeit, als Homosexualität noch totgeschwiegen wurde, schreckten einige einflussreiche Männer aus Angst, geoutet zu werden, nicht einmal vor einem Mord zurück.

Mo, 8.5., 18:45 – 20:15 Uhr, ONE
Eurovision Song Contest 2017 ‑ Songchecker (1/4) (Musik/ESC, D 2017)

Mo, 8.5., 20:15 – 21:05 Uhr, RTL plus
Dr. Stefan Frank – Der Arzt, dem die Frauen vertrauen: Wege der Entscheidung (Serie, D 2000/2001)

Frederike von Kleritz möchte vor ihrem Tod noch den Fortbestand ihres Verlagshauses gesichert wissen und bittet ihren Sohn Sebastian, alsbald zu heiraten. Der Wunsch seiner sterbenden Mutter bringt Sebastian in arge Bedrängnis, denn er ist schwul und hat ihr bislang seine Liebe zu Männern verschwiegen.

Bookmark and Share
Das könnte dich auch interessieren


 

Mein inqueery