Schwul-lesbische TV-Highlights, 18.09. - 24.09.17

Das beste der aktuellen Fernsehwoche - gefiltert durch die schwul-lesbische Brille

Di, 19.9., 8:30 – 9 Uhr, ONE
alfredissimo! Kochen mit Bio und Dirk Bach (Kochshow, D 1996)

Dirk Bach bereitet eine Chili Con Carne mit Hackfleisch, mexikanischen Bohnen aus verschiedenen Konserven, Würzmischungen aus der Tüte und Fertigsaucen. Biolek erstellt Frikadellen auf traditionelle Weise mit eingeweichten Semmeln und Eiern.

Di, 19.9., 18 – 18:30 Uhr, RTL NITRO
M*A*S*H: Der werfe den ersten Stein (Sitcom, USA 1972)

Ein junger Soldat wird mit starken Blutergüssen ins Camp eingeliefert. Hawkeye erfährt, dass der Verletzte in den Verruf geraten ist, homosexuell zu sein und von seiner Einheit verprügelt wurde. Als Frank, der Moralapostel des Lazaretts, Wind von der Sache bekommt, will er sofort einen Brief an den General schreiben, um die unehrenhafte Entlassung des jungen Soldaten zu beantragen. Doch Trapper und Hawkeye gelingt es durch einen Trick, den Brief zurückzuhalten.

Di, 19.9., 0:50 – 2:28 Uhr, Das Erste
Männer im Wasser (Spielfilm, S 2008)

Bei einem lustigen Abend im örtlichen Hallenbad veralbert der arbeitslose Sportjournalist Fredrik mit seinen Kumpels aus dem Hockeyteam die graziösen Posen der Synchronschwimmerinnen. Der Videomitschnitt dieses Ulks ist ein derartiger Partyerfolg, dass die vom Ehrgeiz gepackten Männer sich gegen alle Widerstände zu einem Kunstschwimmerteam formieren. Ihr Ziel ist die Teilnahme an der nach 100 Jahren erstmals wieder stattfindenden Synchronschwimm-WM für Männer. Auf dem Weg nach Berlin entwickeln die verklemmten Underdogs sich zu emotionalen Freischwimmern.

Die hinreißende nordische Komödie erweist einer unterschätzten Sportart eine humorvolle Hommage. Måns Herngren gelingt eine hinreißende Geschichte über Männerfreundschaften in der Midlife-Crisis, sexuelle Diskriminierung im Wasser und verzwickte Familienbeziehungen.

 

Mi, 20.9., 21:05 – 22:45 Uhr, ONE
Agatha Christie: Mord im Spiegel (Spielfilm, GB 1981)

Ein Miss-Marple-Film mit Angela Lansbury, Rock Hudson und Elizabeth Taylor in den Hauptrollen.

Mi, 20.9., 22:25 – 0:05 Uhr, 3sat
Rosie (Spielfilm, CH 2013)

Lorenz, ein erfolgreicher homosexueller Schriftsteller, kehrt aus Berlin in die Schweiz zurück, weil seine Mutter Rosie einen Schlaganfall hatte. In den Wirren von Rosies Kampf gegen Bevormundung, von Familienzwist und von alten Geheimnissen entgeht Lorenz beinahe, dass die Liebe an seine Tür klopft. Der in Berlin lebende, erfolgreiche schwule Schriftsteller Lorenz Meran hat gerade einen neuen Roman beendet, als seine Mutter Rosie einen Schlaganfall erleidet. Obwohl es Lorenz ganz und gar nicht in den Kram passt, muss er in die alte Heimat, nach Altstätten im Sankt Galler Rheintal fahren, um sich um sie zu kümmern. Doch die lebensfrohe Rosie rappelt sich schnell wieder auf und kehrt in ihr gewohntes Leben mit reichlichem Alkohol- und Nikotingenuss zurück. Standhaft wehrt sie sich gegen jegliche Fremdbestimmung und Altersbetreuung. Da seine Schwester Sophie, die sich von der Mutter immer vernachlässigt fühlte, keine Zeit hat, muss Lorenz nun öfters von Berlin nach Altstätten reisen, um nach seiner Mutter zu schauen. Überfordert von der Begegnung mit Krankheit und Alter, stürzt sich Lorenz in eine Affäre mit Mario, einem jungen Fan seiner Bücher. Doch auch diese wächst ihm bald über den Kopf, als Mario ernsthafte Ansprüche stellt. Obwohl er sich von ihm angezogen fühlt, kann Lorenz nicht zu seinen Gefühlen stehen und scheut die Verantwortung für den viel jüngeren Mann. Als Rosie die Haushaltshilfen, die Lorenz für sie engagierte, vergrault hat und ausgerechnet Mario als Betreuer aussucht, ist Lorenz innerer Zwiespalt komplett. Er möchte Mario loswerden und braucht ihn zugleich für seine Mutter. Gleichzeitig verstrickt sich Lorenz emotional immer mehr in einen seit Jahren schwelenden und nun wieder zum Ausbruch kommenden Konflikt, der auf familiären Altlasten beruht. Als ein von Rosie gehütetes Familiengeheimnis aufgedeckt wird, die Homosexualität des Vaters, droht Lorenz ganz den Boden unter den Füßen zu verlieren. Aber schließlich führen die veränderten Vorzeichen bei allen Beteiligten zu hoffnungsvollen oder doch zumindest tröstlichen, neuen Erkenntnissen und Aussichten.

Mi, 20.9., 1:10 – 2 Uhr, RTL II
Autopsie – Mysteriöse Todesfälle: Tödliche Fessel (Kriminalmagazin, D 2013)

Ein homosexueller Mann wird bei einem Fesselspiel erwürgt. Anschließend hat der Täter die Bankkarte und das Auto des Opfers gestohlen. Vier weitere Männer sterben auf die gleiche Art und Weise. An allen Tatorten werden Zigarettenstummel einer bestimmten Marke gefunden. Es gelingt den Forensikern bald, daraus eine DNA-Spur zu isolieren. Doch solange es keinen Verdächtigen gibt, bleibt diese Probe wertlos.

 

Do, 21.9., 6:30 – 7:15 Uhr, TLC
My Big Fat Gypsy Wedding: Das naheliegende Glück (Serie, USA 2012)

Roma Ana bricht mit einem absoluten Tabu: Sie will die erste homosexuelle Gypsy-Hochzeit feiern!

Do, 21.9., 22:15 – 22:45 Uhr, ONE
Little BRITAIN (Folge 5/Staffel 3) (Comedy, GB 2003 - 2007)

Vicky Pollard wird als Babysitterin engagiert, interessiert sich in der Wohnung des wohlhabenden Elternpaares aber nur für die Spirituosen-Bar. Unterdessen gießt Lou für Andy eine Terrasse aus, und Andy tritt gleich in den nassen Zement.

Do, 21.9., 22:25 – 23:55 Uhr, 3sat
Meeresfrüchte (Spielfilm, F 2004)

Es ist Sommer. Zum ersten Mal reist Marc mit seiner Frau Béatrix und den Kindern in das Haus am Mittelmeer, in dem er als Teenager immer die Ferien verbrachte. Obwohl der Mistral bläst und das Meer noch kühl ist, weckt die sommerliche Hitze allmählich Sinne und Sehnsüchte. Sohn Charly bekommt Besuch von Martin, der sich in ihn verliebt hat. Beatrix spürt die Anspannung zwischen den Jungen und will Charly sein Coming-out erleichtern. Aber das verunsichert ihn nur noch mehr, da er gar nicht schwul ist. Umso aufgewühlter reagiert Marc auf Martin, weckt dessen Schwulsein doch verdrängte Gefühle, denen Marc sich nun stellen muss. Sommerkomödie des französischen Autoren-Regie-Gespanns Olivier Ducastel und Jacques Martineau („Felix“).

Do, 21.9., 22:45 – 23:15 Uhr, ONE
Little BRITAIN (Folge 6/Staffel 3) (Comedy, GB 2003 - 2007)

Vicky Pollard versucht den Zeitungshändler davon zu überzeugen, dass sie im Lotto gewonnen hat und ihr den Gewinn auszuhändigen. Und Anne ist für die Weihnachtsdekoration im Heim zuständig – entsprechend fällt sie aus.

 

Sa, 23.9., 15:55 – 16:45 Uhr, NDR
Elvis und der Kommissar (3): Todesursache Eigentor (Serie, D 2007)

Hauptkommissar Behringer macht sich auf die Suche nach Lilo, der verschwundenen Lebensgefährtin seines Dezernatsleiters. Diese meldet sich kurz darauf bei ihm und erzählt, sie habe die Nacht ohnmächtig in der Wohnung des Fußballstars Kurt Schowanitzki verbracht, der nun tot neben ihr liegen würde. Behringer fängt an zu ermitteln und erfährt dabei von Schowanitzkis Verlobter Gina, dass der Fußballstar homosexuell war und sie die Heirat deshalb absagen wollte.

Sa, 23.9., 18 – 18:25 Uhr, Arte
Kriminalfälle, die Geschichte machten: Fritz Haarmann, der Schlächter von Hannover (Dokumentationsreihe, F 2017)

1924 finden spielende Kinder in der Leine bei Hannover mehrere menschliche Schädel. Anschließend werden im Flussbett Hunderte von Knochenstücken geborgen, die auf mindestens 24 junge Männer schließen lassen. Die Polizei geht von einem Serienmörder aus und verhaftete bald einen Verdächtigen: Fritz Haarmann, bekannter Kleinkrimineller, Homosexueller – und Polizeispitzel. Die Bluttaten des Mannes werden in der Presse ausgiebig ausgeschlachtet und insbesondere über die Art der Tötung wird mit schaudernder Sensationslust spekuliert: Da Bisse in die Kehlen der Opfer nachgewiesen werden, geht Haarmann als „der Vampir“, „der Kannibale“ oder „der Schlächter“ von Hannover in das kollektive Gedächtnis ein. Im politisch unsicheren Klima der Weimarer Republik üben Haarmanns Taten eine morbide Faszination aus, die auch nach dessen vollzogener Todesstrafe nicht nachlassen: Als vermeintliches Sinnbild für die „Verdorbenheit“ des Weimarer Systems wird sein Mythos auch von den Nazis instrumentalisiert.

Sa, 23.9., 23:15 – 0 Uhr, ZDF info
Rätselhafte Morde – Profiler im Einsatz (Reportage, D 2016)

Sie werden bei besonders komplizierten Mordermittlungen hinzu gerufen: die Profiler. Ihr Auftrag: Unterstützung der Kriminalbeamten. In Hamburg hat die Abteilung Operative Fallanalyse, kurz OFA, eine Messerstecherei in der Schwulenszene analysiert, mit teils überraschenden Ergebnissen.

Sa, 23.9., 0 – 1:10 Uhr, RTL
Falscher Hase (1/2) (Show, D 2017)

Eine Single-Lady, drei heiße Typen und eine Challenge: Den Single-Mann und vielleicht die große Liebe finden! Die anderen beiden sind 'falsche Hasen' und nicht für sie zu haben. Aber auch sie geben sich als Singles aus und versuchen, die Single-Frau aufs Glatteis zu führen. Die Menschenkenntnis der Kandidatin ist daher gefragt: Welcher Typ ist eigentlich längst an eine andere Dame vergeben? Welcher Mann ist in Wahrheit gar nicht an Frauen, sondern vielmehr an Männern interessiert?

 

So, 24.9., 6 – 6:30 Uhr Uhr, ONE
alfredissimo! Kochen mit Bio und Dirk Bach (Kochshow, D 1996)

Dirk Bach bereitet eine Chili Con Carne mit Hackfleisch, mexikanischen Bohnen aus verschiedenen Konserven, Würzmischungen aus der Tüte und Fertigsaucen. Biolek erstellt Frikadellen auf traditionelle Weise mit eingeweichten Semmeln und Eiern.

So, 24.9., 23 – 23:30 Uhr, Comedy Central
Little BRITAIN (Folge 1/Staffel 2) (Comedy, GB 2003 - 2007)

Vicky Pollard wird im Supermarkt beim Ladendiebstahl erwischt, während Daffyd endlich vor seinen Eltern sein Coming-out hat – doch diese zeigen sich wenig überrascht. Die „Fat Fighters“ bekommen Besuch von einer sehr bekannten Moderatorin.

So, 24.9., 23:30 – 0:05 Uhr, Comedy Central
Little BRITAIN (Folge 2/Staffel 2) (Comedy, GB 2003 - 2007)

Lou möchte Andy seine neue Freundin vorstellen. Doch Andy schmeißt seinen Rollstuhl um und behauptet, die Frau hätte ihn geschubst. Daffyd muss zu seinem Entsetzen feststellen, dass nicht nur der Vikar, sondern auch der Küster schwul ist.

Bookmark and Share


 

Mein inqueery