TV-Highlights, 11.06. - 17.06.

Mo, 11.6., 14:35 - 16:25 Uhr, Arte
Wiedersehen mit Brideshead (1/7)

(Serie, GB 1981) "Das wiedergefundene Arkadien": 1944 wird Charles Ryder, Hauptmann der britischen Armee, auf das als Militärstützpunkt dienende Schloss Brideshead verlegt. Er erkennt den Ort als den ehemaligen Landsitz der Familie Marchmain wieder, aus der auch sein exzentrischer Jugendfreund Sebastian Flyte stammt. Charles Ryder lässt die Vergangenheit Revue passieren, während der sein eigenes Schicksal auf vielfältige Weise mit der Familie Sebastians verbunden war.
Im ersten Teil des Fernsehfilms erinnert sich Charles Ryder an das Jahr 1922. Damals lernte er auf Schloss Brideshead während des Studiums in Oxford den exzentrischen, fröhlichen Sebastian Flyte kennen. Mit ihm begann er eine intensive Freundschaft und Liebe und verlebte einen unbeschwerten Sommer auf Brideshead.

Mo, 11.6., 20:15 - 21:40 Uhr, Arte
Händler der vier Jahreszeiten

(Spielfilm, D 1971) Film von Rainer Werner Fassbinder mit Hans Hirschmüller, Irm Hermann, Hanna Schygulla und Klaus Löwitsch über einen Ex-Fremdenlegionär und Ex-Polizisten, der in der Zeit des Wirtschaftswunders als Obsthändler mit seinem Karren über die Hinterhöfe zieht.

Mo, 11.6., 21:40 - 23:40 Uhr, Arte
Die bitteren Tränen der Petra von Kant

(Spielfilm, D 1972) Die erfolgreiche Modeschöpferin Petra von Kant verliebt sich Hals über Kopf in die junge Karin Thimm. Petra ermöglicht der verführerischen Karin eine Karriere als Model. Die beiden werden ein Paar. Doch während Petra vollkommen auf Karin fixiert ist, trifft sich Karin nach wie vor mit Männern, und auch Karins Ehemann taucht überraschend wieder auf. Karin kehrt zu ihrem Mann zurück, Petra stürzt in tiefe Verzweiflung. Verletzt erkennt sie das Heuchlerische in all ihren Beziehungen und wendet sich ihrer schweigsamen Dienerin Marlene zu. Virtuos inszeniertes Melodram von Rainer Werner Fassbinder mit Margit Carstensen und Hanna Schygulla in den Hauptrollen.

Bookmark and Share
Das könnte dich auch interessieren