Regionales

Queer Festival in Heidelberg

Im Mai 2016 findet wieder das alljährliche und nun bereits 8. QUEER FESTIVAL in Heidelberg statt. Heidelbergs Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner fasst in seinem Grußwort das Wichtigste zusammen: Weiterlesen »

CSD München findet sein Motto 2016

Die Entscheidung ist gefallen. Das Motto für den Münchner CSD in diesem Sommer lautet: „Vielfalt verdient Respekt. Grenzenlos!“. Die LSBTI-Community verlangt Respekt für sich – und andere. Weiterlesen »

15 Jahre Emergency

Im April wird die Emergency 15 Jahre alt, und dafür schmeißt das Team eine fette Jubiläumsparty mit einem Gratis-Jubiläums-BBQ und einem Special-Gewinnspiel auf dem Mainfloor. Aber auch das Line-up hat es in sich: Den Mainfloor rocken die Resident-DJs Dave Marquez und Matthew Black mit aktuellen Charts, Dance-, House- und Elektrosounds. Weiter oben bietet KJ Christian mit dem besten Karaoke-System und einem der größten Song-Repertoires im Land jedem Gast, der selber Star sein und singen möchte, eine Bühne. Weiterlesen »

Queer gelesen - das schwullesbische Lesefestival

Am Wochenende vom 22. bis 24. April lesen in Mainz Autoren aus ganz Deutschland queere Literatur. Neben bekannten Schriftstellern wie dem mehrfach ausgezeichneten T.A. Wegberg, der im Gay-Romance-Bereich bekannten Chris P. Rolls und Judith Hüller, deren witzige lesbische Romane im Carlsen Verlag erschienen sind, stellen auch Autoren aus dem Rhein-Main-Gebiet ihre aktuellen Bücher vor. Weiterlesen »

Ein dunkles Zentrum für die Schaafenstraße

In den letzten Wochen wurde auf der Kölner Schaafenstraße fleißig gebaut: Nach der Zentralgarderobe, die seit zwei Jahren allen Gästen der Straße die Möglichkeit gibt, ihre Sachen sicher zu verwahren, eröffnet heute Abend im Zentrum der Straße, direkt zwischen dem Excorner und der Mumu, der Zentraldarkroom. Die Betreiber der anliegenden Bars wollen damit den Gästen die Möglichkeit zum Cruising geben. Außerdem soll damit die angespannte Lage auf den Toiletten der Bars entspannt werden. Weiterlesen »

Das Clip sagt Goodbye

Das Kneipensterben hat sein nächstes Opfer gefunden. Es trifft das allseits beliebte CLIP in Köln. In den letzten 23 Jahren hat das Team und die Location unzählige Partys veranstaltet, feuchtfröhliche Abende mit seinen Gästen gefeiert und einen großen Umzug hinter sich gebracht. Doch da die Zeiten sich ändern, hat das CLIP beschlossen, am 31.3. die Türen für immer zu schließen, was von der Community traurig gestimmt aufgenommen worden ist.  Weiterlesen »

Der Düssel-Cup 2016

Der Düssel-Cup ist eine der größten schwul-lesbischen Multisportveranstaltungen, die es jährlich in Deutschland und Europa gibt und somit eine feste Größe im Veranstaltungskalender – und das nicht nur bei Schwulen und Lesben, denn viele Sportlerinnen und Sportler nehmen am Düssel-Cup einfach wegen der tollen Atmosphäre teil. Weiterlesen »

Die Mumu goes Ballermann

Wenn die Temperaturen noch nicht sommerlich sind, der Körper noch unter langer Kleidung versteckt ist, kommt bei vielen die Sehnsucht nach Urlaub in der Sonne auf. Damit man dafür nicht weit reisen muss, gibt es in der Mumu in Köln die legendäre BallerMumu. Seit Jahren schon ein fester Termin für alle Ballermannbegeisterten! Weiterlesen »

Puls hilft Jugendlichen mit Migrationshintergrund

Das Jugendzentrum PULS für junge Lesben, Schwule, Bi- und Transsexuelle, sowie deren Freunde und Freundinnen hat in Düsseldorf ein Reich geschaffen, in dem keiner blöde Sprüche hören muss oder neugierigen Fragen oder Beleidigungen ausgesetzt ist. Eine komplette diskriminierungs- und stressfreie Zone wartet auf jeden Besucher. Viele tolle Aktionen werden auf die Beine gestellt und jeder findet Rat und Tat. Natürlich gehört für das Team auch Flagge zeigen dazu, um sich in der Stadt zu engagieren. Weiterlesen »

Pink Friday

Am 4. März 2016 wird die Jahrhunderthalle in Bochum wieder Pink! Im Rahmen des 9. Historischen Jahrmarktes, Europas größtem historischen Indoorjahrmarkt, laden die Veranstalter wieder herzlichst zum Pink Friday - dem Event für Schwule, Lesben und Freunde! Weiterlesen »
 

Mein inqueery