30. Welt-AIDS-Tag

Mit HIV kann man leben, lieben, alt werden. Weitersagen! Diese Botschaft transportiert in diesem Jahr die Welt-Aids-Tags- Kampagne #positivzusammenleben. HIV-positive Menschen fordern auf Plakaten Respekt, Akzeptanz und Selbstverständlichkeit. Die Kampagne soll realistische Bilder vom Leben mit HIV vermitteln, Ängste abbauen und so Diskriminierung entgegenwirken.

Hier die einzelnen Programmpunkte:

Donnerstag, 30. November
15.00 bis 18.00 Uhr – ›Podiumsveranstaltung‹
›Drogengebrauchende im Alter – Versorgung und Bedarfe‹ Dank der verbesserten medizinischen Behandlung und Betreuungsangebote haben viele Drogenkonsumierende eine höhere Lebenserwartung. Doch ist das Versorgungssystem darauf vorbereitet? Moderation: Axel Hentschel (Projektleitung JES NRW 2.0 Streetwork & more). Eintritt frei.
Aidshilfe Düsseldorf e.V., Johannes-Weyer-Straße 1, Düsseldorf-Bilk

16.00 Uhr – ›Andacht zum Welt-Aids-Tag‹
Eine Veranstaltung der Evangelischen Studierenden-Gemeinde Düsseldorf
Café Atempause, Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf, Geb. 25.23

Freitag, 1. Dezember | Welt-Aids-Tag
9.00 bis 13.00 Uhr – ›Mitmach Parcours zu Aids, Liebe & Sexualität‹

Durchgeführt von Schülern der 10. Klasse für Schüler der 8. Klasse an der katholischen Hauptschule St. Benedikt mit Unterstützung der Aidshilfe Düsseldorf e.V.
Kath. Hauptschule St. Benedikt, Charlottenstr. 110, Düsseldorf-Stadtmitte

12.00 bis 17.00 Uhr – ›Bärenstark für die Aidshilfe‹
Auf der Königsallee werben Düsseldorfer Prominente und Politiker für Sympathie, Toleranz und Solidarität gegenüber Männern, Frauen und Kindern mit HIV und Aids, verteilen Rote Schleifen, sammeln Spenden und verkaufen Solibären für den guten Zweck.
Königsallee 56, Düsseldorf-Stadtmitte
Mit freundlicher Unterstützung des Sevens.

18.00 Uhr – ›Niemals geht man so ganz C‹
Gedenkstunde zum Welt-Aids-Tag im Loft-Café der Aidshilfe. Die Projektgruppe „God, HIV and friends“ lädt alle ein gemeinsam zu trauern, erinnern und nicht zu vergessen.
Aidshilfe Düsseldorf, Johannes-Weyer-Str. 1, 40225 Düsseldorf-Bilk

18.00 Uhr – ›Benefiz-Whirlpoolparty für Männer‹
Tombola zugunsten der Aidshilfe Düsseldorf e.V. Kostenfreies Buffet und kostenfreier Prosecco.
Phoenix Sauna, Platanenstraße 11a, Düsseldorf-Flingern

20.00 Uhr - „A Velvo little Christmas“
Mayo Velvo und sein Pianist Thomas Möller präsentieren ihr schön-schräges Weihnachtspotpourri.
Spendensammlung zugunsten der Aidshilfe Düsseldorf e.V. nach der Vorstellung.
Takelgarn Theater, Philipp-Reis-Str. 10, Düsseldorf-Stadtmitte

Samstag, 2. Dezember
23.00 Uhr – ›Henry‘s 3rd Benefiz-Edition‹
Mit DJANE Mo inkl. Verlosung und Shots zugunsten der Aidshilfe Düsseldorf e.V.
Queenz, Charlottenstr. 62, 40210 Düsseldorf-Mitte

Montag, 11. Dezember
20.00 Uhr – ›Benefizkunstauktion HEARTWORK‹
Es werden Arbeiten zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler durch das Auktionshaus Christie’s zugunsten HEARTBREAKER, Förderkreis der Aidshilfe Düsseldorf e.V. versteigert.
Ständehausstr. 1, Düsseldorf. Einlass ab 17.00 Uhr nur mit Einladung. Mehr Infos unter www.heartbreaker-duesseldorf.de
K21, Kunstsammlung NRW, Ständehausstr. 1, Düsseldorf-Friedrichstadt

Mittwoch, 13. Dezember
20.00 Uhr - „A Velvo little Christmas“
Mayo Velvo und sein Pianist Thomas Möller präsentieren ihr schön-schräges Weihnachtspotpourri. Spendensammlung zugunsten der Aidshilfe Düsseldorf e.V. nach der Vorstellung.
Jazz-Schmiede, Himmelgeister Straße 107g, Düsseldorf-Bilk

Donnerstag, 14. Dezember
20.00 Uhr – ›„Let’s talk about Sex“‹
Eine offene Gesprächsrunde mit dem Pornodarsteller Hans Berlin und Aidshilfe Mitarbeiter Marco Grober. Rund um die Themen Porno, Safer Sex, Kondome, Schutz durch Therapie, PEP und PrEP. Eintritt frei. Eine Veranstaltung in Kooperation mit www.iwwit.de
Club Musk, Charlottenstr. 47, Düsseldorf-Stadtmitte

Freitag, 15. Dezember
Ab 22.00 Uhr – ›Benefiz-Karaoke-Night‹
Ein lustiger Abend für alle Karaoke-Freunde und die, die es werden wollen. Zugunsten der Aidshilfe Düsseldorf.
K1 Club, Bismarckstr. 93, Düsseldorf-Stadtmitte

Samstag, 16. Dezember
20.00 Uhr – ›Tim Fischer „Absolut!“‹
Der Chansonnier Tim Fischer gastiert in Düsseldorf und sammelt im Anschluss an die Vorstellung Spenden für die Aidshilfe Düsseldorf. Mehr Informationen auf www.timfischer.de
Savoy-Theater, Graf-Adolf-Straße 47, Düsseldorf-Stadtmitte
 

Bookmark and Share


 

Mein inqueery