Überregional

inqueery.de Umfrage - Mach mit!

inqueery.de feiert in diesem Jahr schon sein 13-jähriges Bestehen. Wir laufen mit großen Schritten in die Zukunft und möchten gerne wissen, was Euch wirklich interessiert. Weiterlesen »

Schwul-lesbische TV-Highlights, 21.-27.5.2018

Di, 22.5., 9:45 – 10:35 Uhr, rbb In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte: Ehrlichkeit (Serie, D 2015) Weiterlesen »

Nach Spanien günstig reisen

Seit mehreren Jahren gilt Spanien als einer der besten Länder für die Erholung. Insbesondere sind Touristen aus Deutschland an diesen Reise-Ort interessiert. Weiterlesen »

Schwul-lesbische TV-Highlights, 14.5-20.5.2018

Mo, 14.5., 8:15 – 9:05 Uhr, NITRO Law & Order: Sexuelle Panik (Serie, USA 1999) Auf die Schriftstellerin P. K. Todd wird ein Mordanschlag verübt, den sie aber überlebt. Bei den Ermittlungen stößt die Polizei auf das Ehepaar Dean und Carolyn Tyler, beides FBI-Agenten, die Todd bei ihren Recherchen für ein neues Buch kennen gelernt hat. Es stellt sich heraus, dass Carloyns Waffe die Tatwaffe ist. Die Verdächtige gibt zwar zu, mit Todd verabredet gewesen zu sein, bestreitet aber die Tat. Erst später wird klar, wie die Dinge wirklich liegen. P. K. Todd hat eine homosexuelle Affäre mit Carolyn. Mo, 14.5., 22 – 22:45 Uhr, ONE My Mad Fat Diary: Schon erwachsen? (Serie, GB 2013 – 2015) Archie wird nach seinem Outing gemobbt und fasst sich endlich ein Herz, sich dagegen zu wehren und Chop dafür abzustrafen, dass er als vermeintlicher Freund nur tatenlos zusieht. Mo, 14.5., 22:05 – 1 Uhr, Arte Blau ist eine warme Farbe (Spielfilm, F/B/E 2013) Mädchen gehen mit Jungs aus – das stellt die 15-jährige Adèle zunächst nicht in Frage. Doch das ändert sich schlagartig, als sie die lesbische Emma trifft. Die Künstlerin mit den blauen Haaren lässt sie ungeahnte Sehnsüchte entdecken, bringt sie dazu sich selbst zu finden, als Frau und als Erwachsene. Als Teenager beginnt Adèles Geschichte. Vor den Augen der Zuschauer entwickelt sie sich weiter: Die Schülerin wird zur jungen Frau und geht ihren Weg als engagierte Lehrerin an der Seite von Emma. Adèle entdeckt sich, ihre Gefühlswelten, ihre sexuelle Orientierung, ihre Ängste und Sehnsüchte und der Zuschauer ergründet all dies gebannt mit ihr, entdeckt Adèle mit jeder Pore und findet den wohl ergreifendsten und ungewöhnlichsten Liebesfilm der letzten Jahre. Mo, 14.5., 22:45 – 23:35 Uhr, ONE My Mad Fat Diary: Das bin nicht ich (Serie, GB 2013 – 2015)   Di, 15.5., 8:15 – 9:05 Uhr, NITRO Law & Order: Zu hoch gepokert (Serie, USA 1999) Der Broker Sean Alvarez wird an seinem Arbeitsplatz erschossen. Erst sieht es so aus, als habe ein wütender Anleger sich rächen wollen, doch Alvarez' Kunden waren alle zufrieden. Trotzdem wollte der Broker seinen Job demnächst aufgeben. Den Grund dafür glauben Briscoe und Green in einer E-Mail gefunden zu haben, in der Sean vorgeworfen wird, schwul zu sein. Carmichael entdeckt eine Zivilklage wegen sexueller Belästigung, die Sean gegen seine Arbeitgeber Braddock und Todd eingereicht hat. Auf der Suche nach dem Absender der E-Mail stößt die Polizei auf Mitchel Simms, einen Freund von Seans Vorgesetztem Bruce Valentine. Di, 15.5., 14:50 – 15:20 Uhr, Comedy Central American Dad: Schwul ist cool (Zeichentrickserie, USA 2005 - 2011) Francine und Stan besuchen ihre schwulen Nachbarn Terry und Greg. Der Vater von Terry, der keine Ahnung hat, kommt zu Besuch. Plötzlich kriegt Terry Panik und behauptet Francine sei seine Frau und Greg und Stan die schwulen Nachbarn. Di, 15.5., 22 – 23 Uhr, Arte Kadyrow, der Schreckliche (Dokumentation, F 2018) Ramsan Kadyrow ist seit zwölf Jahren Präsident von Tschetschenien, einer autonomen Teilrepublik in Russland mit 1,3 Millionen Einwohnern. Putins Mann fürs Grobe ist berüchtigt. Für sein Vorgehen gegen Islamisten, für Folter, Homophobie, aber auch für schwarze Kassen und glanzvolle VIP-Empfänge – ein Porträt von Karl Zéro und Daisy d’Errata.   Mi, 16.5., 14 – 14:25 Uhr, Comedy Central The Cleveland Show: Iss, so viel du kannst (Animationsserie, USA 2009 – 2013) Roberta verpasst Cleveland Jr. ein neues Styling. Voller Selbstbewusstsein spricht er daraufhin die Außenseiterin Daisy an. Doch Daisy hält ihn für eine Frau, und sie beschließen, als lesbisches Pärchen auf den Abschlussball zu gehen. Mi, 16.5., 17:10 – 18 Uhr, NDR Leopard, Seebär & Co. (167): Umzug der Könige (Dokumentation, D 2017) Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg: Tierpfleger Sebastian Behrens und die Auszubildende Nele Baumann mischen sich heute in die Familienplanung ein: Bei den Weißstörchen gibt es ein Männerpärchen, das bereits ein Gipsei zur Probe bebrütet. Nebenan sitzt ein älteres Storchen-Paar mit fünffachem Gelege. Mit der Aufzucht von fünf kleinen Störchen wäre das Paar völlig überfordert. Deshalb bekommt das schwule Paar, das sich als sehr fürsorglich erwiesen hat, heute zwei der fünf echten Eier ins Nest gelegt. Nicht nur bei den Weißstörchen, sondern bei Hunderten von Tierarten haben Wissenschaftler schon schwule wie lesbische Beziehungen festgestellt. Mi, 16.5., 18:45 – 19:30 Uhr, ZDF info ZDFzeit: Mensch Franziskus! – Der unberechenbare Papst (Dokumentation, D/ARG 2018) Er ist bekennender Fußballfan und gelernter Chemietechniker. Er liebte einst den Tango – und wohl eine junge Frau. Vor fünf Jahren wurde er zum Papst gewählt. Seither hat Franziskus vieles anders gemacht als seine Vorgänger: keine roten Schuhe, kein Appartement im Papstpalast, dafür Gesten der Demut und Bescheidenheit. Ein Pontifex, der viele begeistert – und manche im Vatikan entsetzt. Die Mehrheit der Bischöfe verweigert dem Papst die Gefolgschaft, als er Homosexuelle anerkennen möchte. Offene Opposition gab es beim Vorstoß des Papstes, wiederverheirateten Geschiedenen den Empfang der Kommunion zu erlauben. Wie viel Modernisierung lässt die traditionsreiche konservative Weltkirche überhaupt zu? „ZDFzeit“ zieht Bilanz: Was hat Papst Franziskus bisher erreicht? Wie viel Zeit bleibt dem 81-Jährigen noch? Kann er seinen Feinden trotzen? Familie, Vertraute und Gegner lassen den Menschen Jorge Mario Bergoglio hinter dem Amt des Papstes aufscheinen. Mi, 16.5., 21 – 21:45 Uhr, rbb Täter – Opfer – Polizei extra! Die Rechtsmediziner (1/2) (Dokumentation, D 2017) Uwe Madel stellt den Berliner Rechtsmediziner Dr. Sven Hartwig vom Institut für Rechtsmedizin der Charité vor. Der erfahrene Mediziner berichtet von mysteriösen Todesumständen, die dank seiner Untersuchungen und der Obduktionsergebnisse geklärt werden konnten. Ein besonders brutaler Fall beschäftigt den Rechtsmediziner im Frühling 2012. Innerhalb weniger Wochen tötet Dirk P. drei Männer in Berlin, zwei von ihnen im Darkroom einer Schwulenbar. Doch wie hat er sie umgebracht? Dr. Hartwig kann nachweisen, dass Dirk P. seine Opfer mit K.-o.-Tropfen vergiftet hat. Seitdem gehört bei unbekannten Todesumständen die Untersuchung auf K.-o.-Tropfen zur toxikologischen Routine.   Do, 17.5., 20:05 – 20:30 Uhr, Comedy Central South Park: Die Cissy (Zeichentrickserie, USA 2014) Laut Eric Cartman ist Wendy Testaburger jetzt lesbisch. Weiterlesen »

Scott Matthew

Scott Matthew wird am 20. April 2018 sein sechstes Studioalbum „Ode To Others“ bei Glitterhouse Records veröffentlichen. Der begnadete Songpoet hat sich seit seinem selbstbetitelten Debut von 2008 mit seinen bisherigen fünf Solo-Alben höchsten Respekt sowohl bei Kritikern als auch bei seinen Fans erarbeitet. Er schreibt und singt vom Herbeisehnen und Verschwinden der Liebe wie kaum jemand sonst. Weiterlesen »

Cassy Carrington & Ihr Herr Cosler

Die Crowdfunding-Kampagne zum 2. Album! Die Kölner Drag-Ikone Cassy Carrington und ihr musikalischer Partner Herr Cosler arbeiten am 2. Album und suchen Unterstützer. Weiterlesen »

Ein Stern weniger am Himmel

Wer kennt das nicht? Das Verliebtsein in den besten Freund oder die beste Freundin haben Generationen von schwulen, lesbischen und bisexuellen Teenagern erlebt. Jede Berührung wird zum Hoffnungsschimmer, jede Blick trifft mitten ins Herz. Genau das fühlt auch Miguel, der sich in seinen Freund und Klassenkameraden Lucas verliebt hat. Seine Geschichte erzählt von der Sehnsucht nach Nähe und dem Verschwimmen der Grenze zwischen Freundschaft und Liebe. Wohin das führt, ist hier zu sehen: Weiterlesen »

Schwul-lesbische TV-Highlights, 7.5-13.5.2018

Mo, 7.5., 13:55 – 14:40 Uhr, ZDF neo Die Rettungsflieger: Väter und Söhne (Serie, D 2004) Der Körper von Matthias Bach stößt eine vor Monaten transplantierte Niere ab. Matthias fürchtet, wieder auf die Dialyse angewiesen zu sein. Die Aussicht auf eine weitere Spenderniere ist so gut wie aussichtslos. Sabine und der Dienst habende Arzt tun alles, um den jungen Mann zu ermutigen. Mittlerweile ist der Lebensgefährte von Matthias Bach im Krankenhaus eingetroffen. Fred erklärt, dass Matthias' Vater Roland als Spender für eine Niere in Frage käme, dies aber verweigert, da er dem Sohn seine Homosexualität nicht verzeiht. Mo, 7.5., 19:10 – 19:45 Uhr, TLC Mein Traum in Weiß: Love Is Love – Teil 2 (Serie, USA 2017) Transgender-Braut Gabrielle Gibson hätte nie gedacht, dass sie einmal das Kleid für ihre eigene Hochzeit kaufen würde. Gabrielle wurde als Charles geboren, und sie und ihr Verlobter Jaden, ein Transgender-Mann, durchlebten den Wechsel zum anderen Geschlecht zur gleichen Zeit. Jetzt braucht Gabi ein Kleid, das zu ihrem neuen Körper passt. Obwohl sie eine leidenschaftliche Drag Queen ist, möchte sie sich an ihrem Hochzeitstag wie eine echte Braut fühlen. Fashion-Director Randy und Kollege Shay stehen zur Beratung bereit und bringen ihr die erste Robe zur Anprobe. Gabi mag das Kleid von Marisa, das ihrer Figur schmeichelt, doch ihre Entourage ist nicht beeindruckt. Mo, 7.5., 20:15 – 21:05 Uhr, RTL plus Dr. Stefan Frank – Der Arzt, dem die Frauen vertrauen: Wege der Entscheidung (Serie, D 2000/2001) Frederike von Kleritz möchte vor ihrem Tod noch den Fortbestand ihres Verlagshauses gesichert wissen und bittet ihren Sohn Sebastian, alsbald zu heiraten. Der Wunsch seiner sterbenden Mutter bringt Sebastian in arge Bedrängnis, denn er ist schwul und hat ihr bislang seine Liebe zu Männern verschwiegen. Mo, 7.5., 21:50 – 22:35 Uhr, ONE My Mad Fat Diary: Zickenterror (Serie, GB 2013 – 2015) Archie hat immer noch Angst, sein Schwulsein zu outen. Um keinen Verdacht zu erregen, täuscht er eine Beziehung mit Lois vor. Wird ihm dies gelingen? Mo, 7.5., 22:35 – 23:25 Uhr, ONE My Mad Fat Diary: Freitag (Serie, GB 2013 – 2015) Archie gerät unter Druck: Lois will allen erzählen, dass er schwul ist, wenn er es nicht selbst tut. Nach einem Beratungsgespräch mit Danny bleiben Rae wie Archie nur die beiden Möglichkeiten: Kampf oder Flucht. Mo, 7.5., 23:25 – 1:25 Uhr, ONE Eurovision Song Contest 2018 – Songchecker (1/2) (Show/ESC, D 2018)   Di, 8.5., 19:10 – 19:40 Uhr, Comedy Central American Dad: Schwul ist cool (Zeichentrickserie, USA 2005 - 2011) Francine und Stan besuchen ihre schwulen Nachbarn Terry und Greg. Der Vater von Terry, der keine Ahnung hat, kommt zu Besuch. Plötzlich kriegt Terry Panik und behauptet Francine sei seine Frau und Greg und Stan die schwulen Nachbarn. Di, 8.5., 20:15 – 21 Uhr, ONE Spektakulär und schräg – Best of Eurovision Song Contest (Musik/ESC, D 2018) Grüner Glitzeranzug, undefinierbare Langhaarfrisur: Guildo Horn 1998 mit „Guildo hat euch lieb' – der 7.Platz für Deutschland und die Befreiung vom üblichen Schlagermainstream bei den deutschen Auftritten. In den letzten 20 Jahren ist die Show größer, exzentrischer und internationaler geworden. ONE hat die großen Momente, Tränen, Trauer und Peinliches der letzten 20 Jahre. Hier unsere Top 10! Di, 8.5., 21 – 23:10 Uhr, ONE Eurovision Song Contest 2018 – 1. Halbfinale (Show/ESC, P 2018) Portugal ist 2018 das Austragungsland des 63. Eurovision Song Contest. Das erste Halbfinale findet am 8. Mai 2018 in der Hauptstadt Lissabon statt. Moderiert wird die Show von Filomena Cautela, Sílvia Alberto, Daniela Ruah und Catarina Furtado. Welches Land in welchem Halbfinale antritt, wurde am 29. Januar 2018 ausgelost. 19 Länder müssen durch die erste Qualifikationsrunde. Die zehn bestplatzierten qualifizieren sich für das Finale am 12. Mai, in dem insgesamt 26 Länder antreten. Die Startreihenfolge in den Halbfinali legt der portugiesische Fernsehsender RTP fest. In welchem Halbfinale die sogenannten Big Five sowie Gastgeber Portugal abstimmen dürfen, entschied ebenfalls das Los. Großbritannien (UK), Gastgeber Portugal und Spanien stimmen im ersten Halbfinale ab. Live aus Lissabon. Di, 8.5., 21:15 – 23:15 Uhr, TLC Mein Leben mit 300 kg – Das Wiedersehen: Chay und Pauline (Serie, USA 2012) Pauline hat 136 Kilo abgenommen, doch ihre Gesundheit hat sich drastisch verschlechtert. Nachdem sie zuhause kollabierte und in die Notaufnahme gebracht wurde, stellen die Ärzte fest, dass Paulines Nieren versagen. Außerdem hat sich durch ihren heimlichen Schmerzmittelmissbrauch ein gefährliches Geschwür gebildet. Dr. Now muss eine Not-OP einleiten, um ihr Leben zu retten. Doch nach der Operation weigert sich die Patientin, das Bett zu verlassen und sich zu bewegen. Auch Chay steht vor einer großen Herausforderung: Der einst stark fettleibige Mann hat nicht nur Gewicht verloren, sondern auch eine völlig neue Identität als Transgender. Di, 8.5., 23:10 – 1:10 Uhr, ONE Eurovision Song Contest 2018 – Songchecker (2/2) (Show/ESC, D 2018) Di, 8.5., 1:10 – 1:55 Uhr, ONE Spektakulär und schräg – Best of Eurovision Song Contest (Musik/ESC, D 2018) Grüner Glitzeranzug, undefinierbare Langhaarfrisur: Guildo Horn 1998 mit „Guildo hat euch lieb' – der 7.Platz für Deutschland und die Befreiung vom üblichen Schlagermainstream bei den deutschen Auftritten. In den letzten 20 Jahren ist die Show größer, exzentrischer und internationaler geworden. ONE hat die großen Momente, Tränen, Trauer und Peinliches der letzten 20 Jahre. Hier unsere Top 10! Di, 8.5., 0:05 – 0:20 Uhr, 3sat Mrs. McCutcheon (Kurzfilm, AUS 2017) Alle Schüler machen große Augen, und die Lehrer wundern sich, als Mrs. Cutcheon in die Schule kommt: Es ist der zehnjährige Tom, der Mädchenkleider trägt und sich „Mrs. Cutcheon“ nennt. Auch auf seiner dritten Schule fällt es ihm schwer, sich einzugewöhnen, weil seine Mitschüler ihn hänseln. Der Kurzspielfilm, der eine lobende Erwähnung der Kinderjury bekam, behandelt für Kinder wie Erwachsene unterhaltsam und anrührend das Thema „Transgender“. Schon immer hatte Tom das Gefühl, im falschen Körper zu stecken. Immerhin gibt es auf der neuen Schule einen Mitschüler, der sich zu Mrs. Cutcheon hingezogen fühlt und ein echter Freund wird. Und auf dem Schulfest wird auf einmal alles anders. Regisseur John Sheedy machte 1998 seinen Bachelor of Dramatic Art an der National Drama School in Melbourne, bevor er 2002 ein Regiestudium am National Institute of Dramatic Arts in Kensington mit einem Master of Fine Arts abschloss. „Mrs Mc Cutcheon“ ist sein Debütfilm. Di, 8.5., 0:15 – 1:05 Uhr, TLC Deadly Sins – Du sollst nicht töten: Der Abgrund der Gier (Serie, USA 2013) Die alleinerziehende Mutter Tina Loesch und Draufgängerin Skye Hanson sind zwei habgierige Frauen, die sich aus dem Gefängnis kennen und seitdem ein Verhältnis haben. Zusammen sind Drogenhändlerin Skye und Betrügerin Tina stark, aber auch eiskalt. Als sie nach Post Falls, Idaho, reisen, um sich von Tinas Familie finanzielle Unterstützung zu holen, beißt das lesbische Paar bei Vater Gary auf Granit. Wenig später verschwindet Gary, nachdem er zur Arbeit aufgebrochen ist. Die Familie denkt zunächst an einen Herzinfarkt, denn Gary ist ziemlich krank. Doch der 56-Jährige ist nicht Opfer eines Infarkts, sondern eines grausamen Verbrechens geworden. Di, 8.5., 0:20 – 1:08 Uhr, MDR Hauptstadtrevier: Betrug macht Klug (Serie, D 2012) Julia Klug kehrt zurück nach Berlin. Gezwungenermaßen. Hoch verschuldet, weil einem Betrüger auf den Leim gegangen, muss sie mit Baby Ellie wieder bei ihren nichtsahnenden Eltern unterschlüpfen, zurück nach Hause, von wo sie vor 13 Jahren regelrecht geflohen war. Im Dienst ist sie ab sofort die Chefin ihrer Eltern: Marianne und Jürgen und Julias Bruder Patrick arbeiten als Schutzpolizisten und im wahrsten Sinne des Wortes nur eine Tür vom Betrugsdezernat entfernt. Zu Hause aber ist Julia wieder Tochter. Eine Situation, in der Spannungen nicht ausbleiben. Kraft tankt Julia bei ihrer besten Freundin, dem Transvestiten Karla, der Besitzerin eines Gourmetimbisses.   Mi, 9.5., 18:25 – 18:50 Uhr, Comedy Central The Cleveland Show: Iss, so viel du kannst (Animationsserie, USA 2009 – 2013) Roberta verpasst Cleveland Jr. ein neues Styling. Voller Selbstbewusstsein spricht er daraufhin die Außenseiterin Daisy an. Doch Daisy hält ihn für eine Frau, und sie beschließen, als lesbisches Pärchen auf den Abschlussball zu gehen. Mi, 9.5., 21:45 – 0 Uhr, ONE Eurovision Song Contest 2018 – 43 Videos für Portugal (Musik/ESC, P/D 2018) ONE stellt vor dem großen Finale in Lissabon die Musikvideos aller Teilnehmer des diesjährigen ESC vor. Mi, 9.5., 22:10 – 23:40 Uhr, WDR Die schönsten ESC-Momente – von ABBA bis Lena (Musik/ESC, D 2017) Spektakuläre Auftritte, große Stimmen, emotionale Momente – der Eurovision Song Contest ist die größte Musikshow Europas. Ein Event, das jedes Jahr zahlreiche Fans begeistert und Europa vor dem Fernseher vereint. Prominente Gäste wie Nicole, Ralph Siegel, Guildo Horn, Inka Bause und Oli P. schauen sich noch einmal die schönsten Momente des Eurovision Song Contests an. Mi, 9.5., 23:40 – 1:05 Uhr, WDR Happy Birthday ABBA! (Dokumentation, D 2014) 6. April 1974: An diesem Tag kam der weltweite Durchbruch für Anni-Frid, Benny, Björn und Agnetha, kurz: ABBA. Die schwedische Band gewann den Grand Prix d`Eurovision de la Chanson im britischen Brighton mit ihrem Song „Waterloo“. 40 Jahre später hat ABBA längst Popgeschichte geschrieben. Dieser Film erzählt die unglaubliche Geschichte von Aufstieg, Fall und Mythos der Popband. Zu Wort kommen neben den vier ABBA-Bandmitgliedern in zum Teil bislang unveröffentlichten Interviews auch damalige Wegbegleiter, Biografen und deutsche Prominente wie Ireen Sheer, Jorge Gonzalez, Stefanie Hertel und Peter Urban, die ihre eigenen ABBA-Geschichten verraten. Und in unzähligen Musikausschnitten lebt die Band mit ihren Hits noch einmal auf. Mi, 9.5., 1:05 – 2:35 Uhr, WDR ABBA – The Winner Takes it All (Dokumentation, 1999) Die Filmbiographie von Chris Hunt beginnt mit den Proben für die Londoner Inszenierung von „Mama Mia!“ und rekonstruiert anhand der Hits in diesem Musical und anhand von ABBA-Clips und -videos die Erfolgsgeschichte der Gruppe. Mi, 9.5., 1:15 – 2:05 Uhr, RTL II Autopsie – Mysteriöse Todesfälle: Tödliche Fessel (Kriminalmagazin, D 2013) Ein homosexueller Mann wird bei einem Fesselspiel erwürgt. Anschließend hat der Täter die Bankkarte und das Auto des Opfers gestohlen. Vier weitere Männer sterben auf die gleiche Art und Weise. An allen Tatorten werden Zigarettenstummel einer bestimmten Marke gefunden. Es gelingt den Forensikern bald, daraus eine DNA-Spur zu isolieren. Doch solange es keinen Verdächtigen gibt, bleibt diese Probe wertlos. Mi, 9.5., 1:35 – 3:15 Uhr, ONE Eurovision Song Contest 2018 – 43 Videos für Portugal (Musik/ESC, P/D 2018) ONE stellt vor dem großen Finale in Lissabon die Musikvideos aller Teilnehmer des diesjährigen ESC vor.   Do, 10.5., 14:25 – 14:50 Uhr, Comedy Central The Cleveland Show: Iss, so viel du kannst (Animationsserie, USA 2009 – 2013) Roberta verpasst Cleveland Jr. ein neues Styling. Voller Selbstbewusstsein spricht er daraufhin die Außenseiterin Daisy an. Doch Daisy hält ihn für eine Frau, und sie beschließen, als lesbisches Pärchen auf den Abschlussball zu gehen. Do, 10.5., 21 – 23:10 Uhr, ONE Eurovision Song Contest 2018 – 2. Halbfinale (Show/ESC, P 2018) Portugal ist 2018 das Austragungsland des 63. Eurovision Song Contest. Das zweite Halbfinale findet am 10. Mai 2018 in der Hauptstadt Lissabon statt. Moderiert wird die Show von Filomena Cautela, Sílvia Alberto, Daniela Ruah und Catarina Furtado. Welches Land in welchem Halbfinale antritt, wurde am 29. Januar 2018 ausgelost. 18 Länder müssen durch die zweite Qualifikationsrunde. Die zehn bestplatzierten qualifizieren sich für das Finale am 12. Mai, in dem insgesamt 26 Länder antreten. Die Startreihenfolge in den Halbfinali legt der portugiesische Fernsehsender RTP fest. In welchem Halbfinale die sogenannten Big Five sowie Gastgeber Portugal abstimmen dürfen, entschied ebenfalls das Los. Deutschland, Frankreich und Italien stimmen im zweiten Halbfinale ab. Do, 10.5., 0 – 0:30 Uhr, Super RTL 30 Rock: Blind Date (Serie, USA 2006) In letzter Zeit lässt Liz immer öfter ihre schlechte Laune an ihren Angestellten aus. Ihrem neuen Boss Jack zufolge liegt die Ursache dafür darin, dass sie kein Privatleben als Ausgleich zu ihrem stressigen Berufsalltag hat und vermittelt ihr deshalb ein Blind Date mit Thomas. Thomas entpuppt sich jedoch als eine Frau und heißt in Wahrheit Gretchen Thomas. Liz stellt Jack am nächsten Morgen wutentbrannt zur Rede, muss sich jedoch gleichzeitig eingestehen, dass sie in der Vergangenheit schon mehrmals für eine Lesbe gehalten wurde. Da Liz das Singledasein satt hat, lässt sie sich auf ein erneutes Treffen mit Gretchen ein. Hat Liz nur Angst davor, alleine zu sein oder entwickelt sie tatsächlich eine bisexuelle Seite? Do, 10.5., 2:10 – 2:55 Uhr, ONE Spektakulär und schräg – Best of Eurovision Song Contest (Musik/ESC, D 2018) Weiterlesen »

Die Top-Reiseideen für den Sommer 2018

Mit den Temperaturen steigt auch die Reiselust der Deutschen. Während es die einen an die Strände Europas zieht, gehen andere lieber auf Wandertour, wieder andere bevorzugen eine Kulturreise auf entfernten Kontinenten. Schwule und Lesben sind aufgrund von Diskriminierung in ihren Reisezielen aber häufig etwas eingeschränkt. Aus diesem Grund haben wir die Top-Reiseziele für Homosexuelle in diesem Artikel zusammengefasst. Weiterlesen »

Schwul-lesbische TV-Highlights, 1.5.-6.5.2018

Di, 1.5., 7 – 8:35 Uhr, NITRO I Love You, Beth Cooper (Spielfilm, CDN/USA 2009) Weiterlesen »
 

Mein inqueery