Boulevard
   6 Jahre
Foto: Beate A Tecza/MrGayEurope.com

Ein Schwede ist Mister Gay Europe 2014

Jack Johansson aus Schweden ist der neue Mister Gay Europe. Der 20-jährige setzte sich beim Finale in Bregenz gegen die Konkurrenten aus 14 europäischen Ländern durch. Auf den Plätzen landeten die Kandidaten aus Österreich, Großbritannien, Dänemark und Nordirland. Der blonde, blauäugige Sieger studiert Balletttanz und will Musicaltänzer werden.

Der Wettbewerb um den Mister Gay Europe wird seit 2005 durchgeführt. Es gibt dabei nicht nur die berühmten Auftritte im Anzug und in Badehose wie bei klassischen Schönheitswettbewerben, sondern insgesamt zwölf verschiedene Herausforderungen, die diesmal über ganz Österreich verteilt wurden, darunter auch ein Hindernisparcours.

Jack Johansson war ohne sein Wissen für die Wahl zum Mister Gay Sweden angemeldet worden und hatte dort zu seiner eigenen Überraschung gewonnen. Danach stellte er fest, dass er eine Vorbildfunktion vor allem für junge Schwule hat, die noch auf der Suche nach sich selbst sind: „Es ist ein Privileg, dass ich sie durch diese harte Zeit führen darf.“ Diese Rolle will er nun auch auf europäischer Ebene übernehmen.

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden