Boulevard

Castingfieber

Dennis Wnendt fragt sich: Reicht es denn nicht langsam? Nach dem Motto "Wiedersehen macht Freude" beginnt der Zirkus erneut. Weiterlesen »

Heißer AWZ Fotoshoot

Alles Was Zählt für den guten Zweck! Wir bieten euch einen exklusiven Einblick in die Produktion unserer nächsten EXIT-Ausgabe. Weiterlesen »

Partner bleibt zu Hause

Guido Westerwelle möchte seinen Partner Michael Mronz nicht in Länder mitnehmen, in denen Homosexualität unter Strafe steht. Weiterlesen »

Diva vs. American Idol

Ian Benardo, ehemaliger Kandidat bei einer vergangenen Staffel von "American Idol", verlangt 300 Millionen US-Dollar Schmerzensgeld vom Sender FOX. Seine sexuelle Orientierung sei in der Sendung massiv ausgeschlachtet worden. Weiterlesen »

Crash-Michael

Auf der Rückfahrt vom Londoner Pride Festival rauschte George Michael mit seinem Range Rover in die Fassade eines Foto-Shops. Weiterlesen »

Gaby-Alarm

Am Sonntag moderierte Margarethe Schreinemakers beim ColognePride. Kurz davor outete sich die Moderatorin als "Gaby". Weiterlesen »

Golden Girl Rue McClanahan gestorben

Traurig: am Morgen des 3. Juni starb die "Golden Girls"-Darstellerin Rue McClanaham an einem Schlaganfall. Die Schauspielerin wurde 76 Jahre alt. Weiterlesen »

Rolli-Transmann ist Mr. Leather

Das hat es in der 31-jährigen Geschichte des kerligen Beauty-Contests noch nicht gegeben: Der neue International Mr. Leather sitzt überwiegend im Rollstuhl und war einst eine Frau. Tyler McCormick, der Mr. Rio Grande Leather, vertritt seit dem 30. Mai die Farben der Fetisch-Community weltweit. Weiterlesen »

Longdrink-Lindsay

Lindsay Lohan ist erneut ausgerastet – und dieses Mal flogen gleich ganze Longdrink-Gläser durch die Gegend. Wie die US-Zeitschrift „New York Post“ berichtet, war das Ziel Lohans deren Ex-Freundin Samantha Ronson, die zusammen mit Freunden in einem Nobel-Club in Los Angeles unterwegs war. Weiterlesen »

Der Eurovision Song Contest 2010

Die Wirtschaftskrise macht auch vor dem Song Contest nicht halt. Nicht nur, dass in Oslo von der Halle über die fehlenden LED-Wände auf der Bühne bis zum Pausenprogramm alles eine Nummer kleiner ausfällt als in Moskau. Auch die Beiträge verbreiten eher depressive Stimmung. Weiterlesen »
 

Mein inqueery