MR. LEATHER HESSEN 2018

Wie immer im Juni veranstaltete der FLC Frankfurter Leder Club e.V. vom 22. bis 24. Juni 2018 seine traditionelle LEATHER ODYSSEY. In diesem Jahr bereits zum 30. Mal.

Den Auftakt bildete am Freitagabend die Welcome Party <<LEATHER MANIA>> im beliebten Szene-Lokal LUCKY‘S. Hier wurden auch die zwei Kandidaten für die Wahl des MR. LEATHER HESSEN 2018 vorgestellt und die Startnummern gezogen.

Am Samstag startete um 21:00 Uhr die Hauptparty <<FETISH DESIRE>> mit der Wahl des MR. LEATHER HESSEN. Weit über 170 Gäste fanden den Weg in die GRANDE OPERA – Home of Fetish People in Offenbach. Um 22:30 Uhr begann der Contest mit der Begrüßungsansprache durch den 1. Vorsitzenden des FLC. Er betonte, dass es bei einer solchen Wahl eigentlich nur Gewinner gibt. Denn alleine der Mut, sich auf einer Bühne zu präsentieren sei schon ein Gewinn.

Die Wahl moderierten Schwester Daphne von den Schwestern der perpetuellen Indulgenz und Claus Wagner, MR. LEATHER HESSEN 2012. Die zwei Kandidaten stellten sich in einem harten aber fairen Wettkampf dem Votum des Publikums. Das Publikum für sich begeistern und den Titel erringen konnte Patrick. Patrick kommt aus Langen (Hessen), ist ein echter Hesse und ist 29 Jahre alt. Platz zwei belegte Michael aus Saarbrücken. Patrick wird nun als MLH 2018 ein Jahr lang die hessische Leder- und Fetisch Community sowie den FLC Frankfurter Leder Club repräsentieren. Die ersten Einladungen wurden bereits in der Wahlnacht ausgesprochen und der Terminkalender ist schon gut gefüllt.

Die anwesenden Titelträger (Manuel „Suri“ Fricke-Brasch, MR FETISH GERMANY 2017, Douglas Pittner, Mr. Leather Ba-Wü 2017/2018, Hardy Hümke, Mr. Fetish NRW 2018, Dennis Seehafer, Kohlkönig 2018, Robert Heckmann, Bavarian Mr. Leather 2018, Michael Gehring, Mr. Rubber Europe 2018, Wolf Schmid Mr. XXX Leather Amsterdam 2017/2018 und Tom Fornasari, Mr. Leather Italia 2018) nahmen Patrick sofort in die Familie der Schärpenträger auf und wünschten ihm für sein Amtsjahr viel Spaß und Erfolg.

Seine ersten offiziellen Auftritte als MR. LEATHER HESSEN 2018 hatte Patrick bereits am Sonntag. Zunächst beim Abschiedsbrunch im DEPOT 1899. Zum Brunch waren auch noch einmal weit mehr als 60 Fetischkerle erschienen. Weiter ging es am Sonntagnachmittag auf dem Sommerfest der AIDS-Hilfe Frankfurt.

„Wir sind froh, dass wir auch die 30. LEATHER ODYSSEY und die siebte Wahl eines offiziellen Repräsentanten unserer Community erfolgreich hinter uns gebracht haben. Wir sind alle ziemlich k. o. aber es hat sich gelohnt. Wir bedanken uns ausdrücklich bei unseren Gästen, den Kandidaten, den Sponsoren und bei unseren Mitgliedern für ein tolles Wochenende“, so der Vorsitzende des FLC, Klaus, gegenüber der Presse.

Und getreu dem Grundsatz: nach der Leather Odyssey ist vor der Leather Odyssey freut sich der FLC Frankfurt bereits auf den Juni 2019 und die dann 31. LEATHER ODYSSEY mit der Wahl des MR. LEATHER HESSEN 2019. Alle aktuellen Informationen gibt es immer unter www.flc-frankfurt.de

Die Sponsoren und Partner der Wahl zum MR. LEATHER HESSEN 2018:

RAW Frankfurt – Men’s Lifestyle & Fetish Gear, JL Leather, Wichmar, meincockring.de, Leder-1.de, Würzburg, RACTION – Dein Body ist unser Fetisch, Offenbach, 6 im Sinn, Bad Nauheim, BOX – Das Szenemagazin, IWWIT Kampagne der DAH, STATION2B, Köln, Hessische AIDS-Hilfe e.V., Mister B. Berlin, A+S Lederwerkstatt, Saarbrücken, BenS Wild.com, LUCKY‘S, Frankfurt, VK 79, Berlin, Love Rebels der AIDS-Hilfe Frankfurt, Grande Opera – Home of Fetish People, Offenbach und gab Frankfurt.

 

Mein inqueery