Gesellschaft
   10 Jahre
Foto: LSVD

Maulwurf geschasst

Guido Westerwelles Ex-Bürochef Helmut Metzner, der sich der US-Botschaft als Informant angedient hat, muss nach den Enthüllungen von Wikileaks nun doch die FDP-Zentrale verlassen.

Abgang in Raten

Die Demontage erfolgte in mehreren Etappen: Nachdem sich Helmut Metzner in einer internen Mitarbeiterbefragung als der "junge, aufstrebende" Informant aus den Reihen der Liberalen geoutet hatte, der die US-Botschaft mit Interna unter anderem aus den schwarz-gelben Koalitionsverhandlungen von 2009 versorgt hatte (inqueery berichtete), verlor er zunächst seinen Posten als Büroleiter von Parteichef Guido Westerwelle. Dann wurde er in einen Urlaub von unbestimmter Länge geschickt.

Doch das mochte die Unruhe in den FDP-Reihen nicht dämpfen. Der einflussreiche schleswig-holsteinische Fraktionschef Wolfgang Kubicki forderte übers Wochenende Metzners Entlassung. Heute nun verkündete Bundesparteisprecher Wolf Oehme, man habe sich "einvernehmlich" getrennt. Über Einzelheiten sei Stillschweigen vereinbart worden.

Metzner selbst verbreitete über seinen (mittlerweile wie leergefegt wirkenden) Blog "MunterMacherMetzner" folgende Erklärung: "Ich danke allen Freunden und Bekannten, die sich in den vergangenen Tagen mit unterstützenden Worten an mich gewendet haben. Ihr Vertrauen hat mir sehr geholfen. Die FDP und ich haben zu meinem Arbeitsverhältnis folgendes vereinbart:  'Dieses Arbeitsverhältnis soll durch die nachfolgend geschlossene Vereinbarung einvernehmlich beendet und abgewickelt werden. Ausschließlicher Grund hierfür ist die gemeinsame Absicht der Vertragsparteien, hiermit eine politische Schädigung der FDP ebenso wie weitere Verletzungen der Persönlichkeitsrechte und der Reputation des Mitarbeiters zu verhindern.'

Weiter LSVD-Vorstand?

Nach wie vor amtiert Helmut Metzner als Bundesvorstandsmitglied des Lesben- und Schwulenverbands in Deutschland (LSVD), die Geschäftsstelle wollte sich zur Causa nicht äußern.

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden