Spielhallen und Spielotheken flüchten aus Innenstädten

Online Casinos boomen – Verursacher: der neue Glückspielstaatsvertrag

Das Angebot an Spielhallen und Spielotheken in den deutschen Städten nimmt kontinuierlich ab. Ursache ist das Inkrafttreten des neuen deutschen Glücksspielstaatsvertrags im Juli 2017. Immer mehr Bundesbürger zieht es außerdem in die online Casinos, während die Betreiber der Spielhallen das Nachsehen haben. Schließlich gibt es online einige Vorteile: attraktive Bonusangebote, ein deutlich besserer Auszahlungsschlüssel sowie besonders sichere Zahlungsmethoden. Des Weiteren sind die renommierten Hersteller von Spielautomaten, wie zum Beispiel Merkur und Novoline, mit den meisten Titeln auch online vertreten.

Die große Nachfrage bringt laufend neue online Casinos auf dem Markt

Im Juli 2017 ist in Deutschland der neue Glücksspielvertrag in Kraft getreten. Dies bedeutet für viele Spielhallen, dass sie vor dem Aus stehen. Denn der Gesetzgeber hat bestimmte Abstandsregeln festgesetzt, die eine Spielothek einhalten muss. Erfüllt sie diese nicht, dann muss der Betrieb geschlossen werden. Dies führt dazu, dass immer mehr Freunde des Glücksspiels ihrem Hobby online frönen. Früher hatten Internet Casinos einen negativen Beigeschmack und waren umstritten. Für diesen Ruf waren einige schwarze Schafe verantwortlich, die die ganze Branche in Verruf brachten. Doch inzwischen ist es selbst für einen Laien einfach, schwarze Schafe zu erkennen. Aus diesem Grund sind diese deutlich in der Minderheit, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Anhand der Glücksspiellizenz ist es recht einfach, einen guten Anbieter von einem schlechteren zu unterscheiden.

Vor allem Ende 2017 sind etliche neue online Casinos auf den Markt gekommen. Die Nachfrage der Spieler wächst laufend, dies hat dazu geführt, dass auch viele international tätige Anbieter, die sich 2012 zunächst vom Markt zurückgezogen hatten, sich wieder in Deutschland etablieren. Dieser Konkurrenzkampf der wachsenden Anbieterzahl auf dem deutschen Markt bringt für den Spieler einige Vorteile mit sich. Denn es locken zahlreiche Boniangebote, die die Casinos für sich nutzen, um neue Kunden zu gewinnen. Wichtig ist, dass der Interessent immer im Hinterkopf behält, dass ein Casino ein ganz normales Unternehmen ist und kein Geld verschenken kann. Aus diesem Grund sind die Bonusangebote auch immer mit Bedingungen verknüpft, die der Spieler erfüllen muss, bevor er schadlos eine Auszahlung vornehmen kann. Dabei gibt es sehr faire und kundenfreundliche Angebote, wie zum Beispiel der Bonus der Slot Arena, den es hier gibt.

Empfehlenswertes Casino erkennen – so klappt's

Die Beliebtheit der online Casinos liegt darin, dass eingefleischte Fans nicht nur Spaß und Spannung suchen, sondern auch auf einen attraktiven Gewinn hoffen. Dies bedeutet, dass Milliarden Euro in den online Casinos umgesetzt werden und aufgrund des neuen Gesetzes schlummert noch viel weiteres Potenzial. Dies wissen natürlich auch die Casinobetreiber und kommen mit immer ausgereiften Angeboten auf dem Markt. Bei den online Casinos erfreuen sich vor allem die Spielautomaten einer großen Fangemeinde. Daher nehmen sie auch in Spielangebot den größten Anteil ein. Es gibt aber auch zahlreiche Tisch- und Kartenspiele, die ebenfalls sehr beliebt sind. Vor allem die Klassiker Blackjack und Roulette gibt es bei den meisten online Casinos in vielen verschiedenen Varianten. Poker gehört ebenfalls zu dem bevorzugten Spieleangebot. Hier hat der User auch die Möglichkeit, sein Glück durch strategisches Denken zu beeinflussen. Doch wie ist nun ein seriöses Casino erkennbar?

1. Lizensierung

Um festzustellen, ob ein Casino seriös ist, reicht in der Regel bereits ein Blick auf die Webseite. Im Fußbereich ist meistens die Lizenzierung angegeben, die im Idealfall aus der EU stammt. Ob die Lizenz gültig ist, kann jeder Spieler eigenständig überprüfen: einfach die Webseite der lizenzgebenden Behörde aufsuchen und dort die Lizenznummer, die normalerweise ebenfalls transparent bei einem seriösen Anbieter angegeben ist, erfassen. Ein weiteres Indiz für solch eine hohe Seriosität ist die Tatsache, dass das Unternehmen schon seit vielen Jahren auf dem Markt besteht und eine große Anzahl an Kunden hat.

2. Datensicherheit

Die Datensicherheit ist ein weiteres Kriterium, das ein Spieler im Auge halten sollte, bevor er sich für ein Casino entscheidet. Ein renommiertes Unternehmen überträgt nicht nur die Daten bei Zahlungstransfers, sondern auch sämtliche weitere Daten seiner Kunden mit einer sicheren SSL Verschlüsselung, die dem Online Banking Standard entspricht. Damit sind die Kundendaten erfolgreich vor dem Zugriff unbefugter Dritter geschützt.

3. Zahlungsmethoden

Arbeitet das Casino mit bekannten Zahlungsdienstleistern zusammen, wie zum Beispiel mit PayPal, mit renommierten Kreditkartenunternehmen oder mit Direktbuchungssystemen, wie Sofortüberweisung.de, dann ist dies ein weiteres Indiz für ein sicheres Spielumfeld. Hinzu kommt, dass zum Beispiel PayPal an seine Kooperationspartner hoher Ansprüche stellt und noch lange nicht mit jedem online Casino zusammenarbeitet.

4. Kundensupport

Einem empfehlenswerten Casino liegen seine Kunden am Herzen, daher wird ein guter Support angeboten, der rund um die Uhr verfügbar ist. Der Live Chat hat sich inzwischen zu der beliebtesten Kontaktmethode entwickelt, sehr beliebt ist aber auch eine kostenlose Telefonhotline.

Fazit:

Es lohnt sich, sich auch einmal die Onlineanbieter genau anzuschauen. Aufgrund des starken Konkurrenzkampfes gibt es derzeit viele attraktive und lukrative Bonusangebote. Auch die Tatsache, dass die Auszahlungsquote bei einem online Spiel deutlich höher liegt, als im Casino vor Ort, spricht für eine Anmeldung.

Bild 1: ©istock.com/Image Source
Bild 2: ©istock.com/grinvalds

Das könnte dich auch interessieren
 

Mein inqueery