Gesellschaft
   11 Jahre
Foto: YouTube

Und noch einer

Immer mehr Unterstützer erfährt das amerikanische Videoprojekt "It Gets Better" auf YouTube (inqueery.de berichtete): Einige tausend Beiträge wurden mittlerweile auf die Videoplattform geladen, das Projekt ist in aller Munde. Erst am vergangenen Freitag erzählte New Yorks Gouverneur David Patterson von seiner Vergangenheit als blindes Mobbing-Opfer und sprach schwulen und lesbischen Jugendlichen in seiner knapp dreiminütigen Ansprache Mut zu (inqueery.de berichtete). Am Montag gesellte sich nun auch der schwule Skandalsänger Adam Lambert dazu.

"Schwul, schwul, schwul"

"Wenn du ihnen die Chance gibst dich zu treffen, dann lässt du sie gewinnen", erklärt der 28-Jährige  in seinem Videostatement und fügt hinzu: "Sogar jemand wie ich wird angegriffen. Schau einfach mal in die Kommentare unter irgendeinem Artikel. Da heißt es immer nur 'schwul, schwul, schwul', obwohl ich mich über so viel mehr definiere als nur darüber, mit wem ich schlafe. Du bist so viel mehr als deine sexuelle Orientierung. Das wissen wir beide. Also lass die Rüpel und die ignoranten, einschüchternden, hirnlosen Leute nicht gewinnen."

Video von Adam Lambert


"It Gets Better"-Projekt mit Tausenden anderer Videos auf YouTube.

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden