Gesundheit
   7 Monate
Foto: Deutsche Aidshilfe

Welt-Aids-Tag 2021

Seit über 30 Jahren ist der 01. Dezember jeden Jahres Welt-Aids-Tag - zum zweite mal nun im Schatten einer anderen Pandemie. Umso wichtiger, dass weiter für die Rechte von HIV-positiven Menschen und gegen Vorurteile und Diskriminierug gekämpft wird.

Weltweit leben etwa 38 Millionen Menschen mit HIV und noch lange nicht alle haben Zugang zu den Medikamenten, die ihr Leben retten können. Genauso erfahren Betroffene immer noch Diskriminierung und Stigmatisierung. 

„Ungleichheiten beenden. Aids beenden. Pandemien beenden.“ So lautet das Motto des diesjährigen Welt-Aids-Tags. Es soll Politik, Wirtschaft und Medien daran erinnern, dass jeder seinen Beitrag zur Beendigung beitragen kann und muss.

Viele Informationen zum Thema findest du auf https://www.welt-aids-tag.de
sowie auf der Seite der Deutschen Aidshilfe.

 

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden