Bar jeder Sicht

Adresse:
Hintere Bleiche 29, 55116 Mainz
Kontakt:
Tel: (06131) 5540165
Alter:
jung, mittel
Öffnungszeiten:

Di-Sa 18:00-24:00 Uhr; So 11:00-24:00 Uhr oder länger; im Sommer Di-Sa 19:00-24:00 Uhr, So 11:00-24:00 Uhr oder länger.

Schwullesbisches Kulturzentrum, Gruppentreff und Kneipe. Sonntags 11:00-14:00 Uhr Communitybrunch All you can eat. Vertrauliche und anonyme Beratung mittwochs von 19:00 bis 21:00 Uhr oder unter beratung@sichtbar-mainz.de.

Kartenansicht / Standort:
Javascript is required to view this map.
Stadt:
Mainz
Kategorien:
Bars in Mainz
Cafés / Bistros in Mainz
Community in Mainz
Kultur in Mainz
Zentren in Mainz
Bewertung:
0
Eigene Bewertung: Keine



Bar jeder Sicht - nächste Termine

24.04.20:15LoungingKino am Mittwoch: Just Friends | Niederlande 2018, 78 Min., OmU. Schwule romantische Komödie mit Charme und skurrilen Nebenfiguren.
27.04.21:00MusikKaraoke mit Joe & Mikey Unsere Bühne ist Deine Bühne!
27.04.23:00PartyWarm ins Wochenende Die queere Party im Kulturcafé der Uni Mainz (Johann-Joachim-Becherweg 5).
01.05.20:15KulturKino am Mittwoch: Luft Deutschland 2019, 91 Min. Poetische lesbische Coming-of-Age-Geschichte: Manja ist 17 und wohnt in einer Hochhaussiedlung am Rande der Stadt. Als ihr im Wald die Rebellin Louk in die Arme stürzt, ist dies der Beginn einer ersten großen Liebe.
04.05.20:00KulturTalkshow „Bargespräche“ Ein Abend, drei Gäste und viele Fragen! Fabian Dombrowski begrüßt diesmal Mr. Gay Europe Enrique Doleschy, Friederike Nastold (wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Kunsthochschule Mainz und Gründerin der feministischen Plattform „ToyToyToy“) und Ingo Bartsch (Autor, Journalist und Lesebühnen-Veranstalter).
07.05.19:30Kultur„Verboten, erlaubt, geduldet“ „Verboten, erlaubt, geduldet“ – Homosexualität im Islam Vorträge und Diskussion in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit Hessen/Rheinland-Pfalz Wie wird Homosexualität in den unterschiedlichen islamischen Rechtsschulen beurteilt? Welche Einstellungen existieren innerhalb der deutschen muslimischen Communities? Wie sieht die gelebte Praxis aus? Wir erläutern das Verhältnis „des Islams“ zur Homosexualität und diskutieren, wie sich dies in der Gegenwart auf homosexuelle Muslime und ihre Partner_innen in Deutschland auswirkt. Mit Dr. Muhammad Sameer Murtaza (Stiftung Weltethos, Tübingen) und Danijel Cubelic (Institut für Religionswissenschaft, Universität Heidelberg) Moderation: Joachim Schulte (QueerNet Rheinland-Pfalz)
08.05.19:00KulturProgressive Männlichkeiten Vortrag von Muriel Aichberger Das Bild des „echten Mannes“ beeinflusst Männer in ihrem Verhalten. Für die negative Seite dieser Männlichkeit hat sich seit einigen Jahren der Begriff „toxische Männlichkeit“ durchgesetzt. Wer in traditionellen Vorstellungen verwurzelt ist, scheitert meist an der Dekonstruktion dieses Selbstbildes. Kann dieses Scheitern positiv besetzt werden? Wie sieht eine moderne, nicht toxische Männlichkeit aus? Eine Veranstaltung des Schwulenreferats im AStA der Uni Mainz im Rahmenprogramm zum Mainzer IDAHOBIT: www.idahobit-rlp.de
10.05.23:00PartyWarm ins Wochenende Die queere Party im Kulturcafé der Uni Mainz (Johann-Joachim-Becherweg 5) heute mit IDAHOBIT-Fotoaktion!
 

Mein inqueery