Harbour Pride 2018

Mit  einer eigenen Aktionsfläche an der Fischauktionshalle kapert die schwul-lesbische Community wieder den HAFENGEBURTSTAG HAMBURG. Gleichermaßen richtet sich der Harbour Pride an das heterosexuelle Publikum, um im Zeichen einer weltoffenen, toleranten Stadt gemeinsam zu feiern und Vorurteile abzubauen. In entspannter Atmosphäre wird eine Konstellation aus Unterhaltung, Gastronomie und Information geboten.

An allen vier Tagen wird mit Singer-Songwritern, lokalen Bands und DJs aus der LGBTI-Szene ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm gestaltet, das mit einer schillernden Drag-Show abgerundet wird. Vereine aus der Community laden zu einem regen Austausch ein, der Hamburg Pride e.V. stellt zudem die diesjährige Kampagne zum Christopher Street Day vor.

Bühnenprogramm
Zu den musikalischen Highlights gehört am Donnerstag der launige Seefahrer-Chanson von Lui & Fiete. Am Freitag präsentiert Ex-DSDS-Star Daniel Schuhmacher als DSFZKE feine Pop-Klänge und die Drag-Show von Nicky Dynamite mit anschließendem DJ-Set bildet den Auftakt für eine lange Partynacht. Der Samstagabend wartet mit Pop von Amrick Channa auf, um mit dem ESC-Countdown von den DJs Sunny & Pearl auszuklingen. Sonntag bilden DJ-Sets und Pop-Soul von LEOPOLD den Abschluss. Das vollständige Bühnenprogramm findet sich anbei.

Rahmenprogramm

Tägliche Termine | Queer durch St. Pauli – Die Stadtteiltour
Gaybars, Travestie-Shows und Szene-Kultur – auf dem Stadtrundgang von Queer durch St. Pauli erleben Interessierte das immerwache Viertel von seiner queeren Seite. Neben Anekdoten, Insider-Infos und Ausgehtipps gibt es zahlreiche überraschende Einblicke in St. Paulis queere Geschichte, inklusive einem Kneipenstopp in St. Paulis ältester Schwulenbar. Kostenpunkt 15 € pro Person, Anmeldung erforderlich unter info@queer-durch-stpauli.com oder telefonisch unter 0176 30158992. Termine: Do. 19 Uhr, Fr. 20 Uhr, Sa. 20 Uhr, So. 19 Uhr

Freitag, 0 Uhr | Wunderbar After Show Party
Direkt im Anschluss an das Programm auf dem Harbour Pride startet in der Wunderbar (Talstraße 14) eine von zwei heißen After Show Partys – AHOI ist das Motto der Woche: Ab Mitternacht steht DJ Rico Remix  an den Plattentellern und auch sonst warten einige sexy Überraschungen auf die Gäste – darunter Matrosenjungs und ein Special Harbour Pride Drink.

Samstag, 16.15 - 17.15 Uhr | Harbour Pride Race
Spiel, Spaß und Spannung auf dem Harbour Pride: Erstmals wird in Kooperation mit Hamburgs schwul-lesbischem Sportverein Startschuss e.V. ein Programm aus kurzweiligen Spielen zusammengestellt, bei denen die Teilnehmer ihr Geschick unter Beweis stellen können. Egal ob bei Handtaschenwurf, Hula Hoop Competition oder Flaschenspiel, hier gibt's für jeden etwas – vor allem tolle Preise! Moderiert wird die Aktion von Valery Pearl.

Samstag, 21 Uhr | Live-Ausstrahlung Eurovision Song Contest
Unter dem Motto „All Aboard“ wird der ESC in diesem Jahr in Lissabon ausgetragen, wenn 43 Länder beim weltgrößten Musikwettbewerb gegeneinander antreten. Auf der Harbour Pride Bühne wird das Spektakel live übertragen und zuvor durch DJ Sunny & Pearl eingestimmt.

Samstag, 22 Uhr | ESC After Show Party
Am Sonnabend geht es in der Wunderbar mottogetreu weiter –  im Anschluss an die Live-Übertragung des Eurovision Song Contest wird in der Talstraße 14 der Gewinner gefeiert, während DJ Sunshine für Stimmung sorgt. Parallel wird im Babylon Club (Spielbudenplatz 21) die Men Only Party gefeiert, bei der alternativ getanzt werden darf.

Sonntag, 16 - 19 Uhr | Harbour Pride Cruise
Mit dem Harbour Pride Cruise bietet sich wieder die Gelegenheit, an einer exklusiven Begleitfahrt zur Auslaufparade teilzunehmen und diese an Bord der Hafen Hamburg hautnah mitzuerleben. Für die passende musikalische Untermalung unterwegs sorgt ein DJ, zur Begrüßung wird den Passagieren ein Prosecco gereicht.

Tickets für die Tour sind unter www.harbour-pride.de/programm/rahmenprogramm/harbour-pride-cruise im Vorverkauf.

 

Mein inqueery