Köln
   8 Jahre
Foto: MaxPride/ Wikimedia Commons

Barbra gibt zwei Konzerte in Deutschland

Da schlagen die schwulen Herzen höher: Barbra Streisand kommt zum ersten Mal seit sechs Jahren wieder für zwei Konzerte nach Deutschland. Am 12. Juni tritt sie erstmals in Köln in der LanxessArena sowie am 15. Juni in Berlin in der O2-World auf. Der Vorverkauf für beide Veranstaltungen beginnt am Montag, dem 25. März um 9 Uhr. Außerdem stehen London, Paris und Amsterdam auf dem Tourplan.

Die Europatour knüpft an ihre Amerika-Tournee „Barbra Streisand Live!“ im Vorjahr an. Damals war es für die New York Daily News „das heißeste Ticket der Stadt“, Barbra bot einen Abend voller zeitloser Hits. Begleitet wird sie von einem 60-köpfigen Orchester und Startrompeter Chris Botti sowie von ihrem Sohn Jason Gould und ihrer Schwester Roslyn Kind.

Offiziell sind die Ticketpreise noch nicht bekannt gegeben worden, aber billig wird der Spaß natürlich nicht: Nach einem Bericht des „Express“ kosten die billigsten Tickets im Oberrang der LanxessArena, wo man ein Fernglas braucht, 80 Euro. Und die teuersten vor der Bühne werden für 563 Euro zu haben sein, mit Vorverkaufsgebühr ist man bei 599 Euro. Ähnlich ist es in Berlin: Hier gingen die Preise schon bei ihrem letzten Auftritt in der Waldbühne bis zu 500 Euro.

 

 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden