Köln
   5 Jahre
Foto: Come-Together-Cup e.V./ A.-M. Hundrieser

Come-Together-Cup ist gerettet

Seit zwanzig Jahren ist der Come-Together-Cup, das Benefiz-Fußballturnier für homo- und heterosexuelle Hobbykicker an Fronleichnam, ein fester Bestandteil im Kalender der Kölner Community. Die besondere Atmosphäre und das Bühnenprogramm ziehen auch viele Leute an, die sich nicht für Fußball interessieren. Bei gutem Wetter kommen bis zu 20.000 Menschen auf die Vorwiesen am RheinEnergie-Stadion.

Der Gründer und langjährige Organisator Andreas Stiene hat sich in diesem Jahr zurückgezogen, weil er auch mal wieder Zeit für andere Dinge im Leben haben wollte. Deshalb stand die Veranstaltung einige Zeit auf der Kippe. Jetzt hat sich ein Verein gegründet, der den Event in Zukunft organisieren wird – mit Unterstützung der Aidshilfe Köln und des Jugendzentrums Anyway. Gleichzeitig mit Andreas Stiene hat sich auch das Rubicon-Beratungszentrum aus der ehrenamtlichen Arbeit verabschiedet. Vom Gewinn des Events werden deshalb in Zukunft das Anyway und die Aidshilfe Köln profitieren. Der neue Vorstand (Foto) hat mit Stefanie Schmidt (Foto oben links) eine Teilzeitkraft eingestellt, die die Arbeit der 120 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer koordinieren soll. Ermöglicht wurde diese Hauptamtlerin durch eine größere Spende der Birkenapotheke.

Das Konzept bleibt unverändert. Unter dem Motto „Gemeinsamer geht’s nicht“ sollen Menschen zusammengebracht werden, die sonst eher übereinander reden als miteinander. Bei diesem Fußballturnier sollen Klischees ausgeräumt werden, insbesondere gegenüber Schwulen, Lesben und Trans*, und auf diese Weise ein deutliches Zeichen gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit gesetzt werden. Der 21. Come-Together-Cup findet am 4. Juni 2015 statt.

Unser Foto von A.-M. Hundrieser zeigt die Projektleiterin Stefanie Schmidt (oben links) und die vier Vorstände Jürgen Piger (Anyway, oben rechts), unten von links Olaf Lonczewski (Aidshilfe Köln), Natalie Hagen und Fabienne Stordiau.

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden