Köln
   5 Jahre
Foto: Run of Colours/AIDS Hilfe Köln

Run of Colours wird zum Inklusionslauf

Kölns größte Laufveranstaltung für mehr Vielfalt, der Run of Colours, wird am 17. September bei seiner achten Auflage erstmals die 5 km-Distanz im Rheinauhafen Köln als Inklusionslauf durchführen. Die Strecke am Rheinauhafen Köln bietet sich dazu an, da das Hafengelände barrierefrei nach UN-Konventionen zertifiziert ist. Die Aidshilfe Köln setzt sich seit Jahren für mehr Vielfalt und ein vorurteilsfreies Miteinander ein. Deswegen ist es ein konsequenter Schritt, dass nun auch der Run of Colours zum Inklusionslauf erweitert wird. Jeder ist willkommen, um ein Zeichen für mehr Vielfalt und Akzeptanz zu setzen. Als Kooperationspartner hat die Aidshilfe Köln den Stadtsportbund Köln und den K.U.S.S. gewinnen können. Ob jung, alt, sportlich ambitioniert oder Laufanfänger/-in, jeder darf mitmachen. Allerdings sind aufgrund der Streckenführung keine Handbikes und Sportrollstühle erlaubt. Moderiert wird der Tag von Gavin Karlmeier und Eric Schroth. Die Online-Anmeldung schließt unter www.runofcolours.de am 11. September 2016.

Wenn am 17. September der Startschuss um 16.00 Uhr für den 5 km-Lauf beim Run of Colours fällt, werden auch Menschen mit einem Handicap an den Start gehen. Denn erstmals haben sich die Organisatoren dazu entschieden, den 5 km- Lauf als Inklusionslauf durchzuführen. In den letzten Jahren reifte die Überlegung, in diesem Jahr soll es nun endlich Wirklichkeit werden. Unterstützt wird die Aidshilfe bei diesem Vorhaben von dem Verein K.U.S.S – Kölner Unternehmer für Soziales und Sport. „Wir hoffen, dass der Inklusionslauf gut angenommen wird und möglichst viele Menschen gemeinsam an den Start gehen und Spaß haben“, so Michael Schuhmacher, Geschäftsführer der Aidshilfe Köln.

Der Rheinauhafen ist nach UN-Konventionen als barrierefrei zertifiziert. Da die Streckenführung allerdings teilweise das Hafengelände verlässt, hat man sich entschieden, auf Handbikes und Sportrollstühle zu verzichten, da dies die Streckenführung nicht erlaubt.

Die wichtigsten Infos gibt es auf der nächsten Seite.
 

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden