Kultur
   4 Jahre
Foto: homochrom Filmfest Köln/Dortmund

7. Filmfest Homochrom 17. – 22.10.17 Dortmund & Köln

Eine tolle Tradition führt auch in diesem Jahr das homochrom Filmfest in Köln und Dortmund fort. homochrom steht für ausgewähltes schwul-lesbisch-bi-transsexuelles Kino in der Metropolregion Rhein-Ruhr.

Es umfasst eine monatliche schwule Filmreihe in 6 Städten, eine zwei-monatliche lesbische Filmreihe sowie ein jährliches Premieren-Filmfestival in Köln und Dortmund. Im Rhein-Ruhr-Gebiet ist homochrom die einzige Institution, die regelmäßig nicht-heterosexuelle Filmvorstellungen organisiert – ununterbrochen seit 2009. Seit kurzem haben sie die Festival-Distribution für die ersten Filme übernommen.

Filmfest homochrom ist zwar eines der jüngsten queeren (schwul, lesbisch, bi, trans*, intersexuell) Filmfestivals Deutschlands, aber auch bereits eines der größten.

Es findet in Deutschlands Homo-Hauptstadt Köln und in der Westfalenmetropole Dortmund statt. Das Filmfest bietet nicht nur viele Premieren von Filmen, die sonst nicht in Deutschland aufgeführt würden, sondern auch internationale Filmgäste und den Publikumspreis Chromie.

Wer helfen will sicherzustellen, dass das Filmfest homochrom auch im kommenden Jahr stattfinden kann, hat die Möglichkeit, die Macher, den homochrom e.V., finanziell zu unterstützen.

7. Filmfest homochrom:

Köln, 17-22.10.2017

Dortmund, 26-29.10.2017

Online-Ticketshop

Die Abschluss-Party findet dieses Jahr, am 21.10.2017, auf der UNIQORN statt.

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden