Kultur
   12 Jahre
Foto: © by BMG

CD: Grossstadtgeflüster - Alles muss man selber machen

Diese Drei aus Berlin haben mit einem Song so etwas wie Indie-Pop-Geschichte geschrieben, ihr rotziges „Ich muss gar nix“ läuft noch vier Jahre nach Erscheinen auf Partys rauf und runter. Das dritte Album hält mit „Kann ich auch“ einen würdigen Nachfolger bereit. Unbekümmert singt sich Grossstadtgeflüster durch alle Stile, mit futuristischem Elektro wird der Song über „Käthe“ beschallt, die sich eine Rakete baut, voll der Elektro-Punk geht bei „110“ ab. Ein bisschen bemüht klingen Textzeilen wie „Sie ist eine heiße Puppe, er isst gern Kartoffelsuppe“ oder „Ich würd gern ein Lied schreiben, das ‚Nutten und Koks’ heißt“ schon, dafür gibt’s dann das toll-minimalistische „Berühr mich nicht“ und einen sonnig-hippiesken Hidden Track ganz am Ende. Macht viel Spaß!

grossstadtgefluester.de

 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden