Kultur
   13 Jahre
Foto: © by Warner

CD: Marina & the Diamonds - The Family Jewels

Vorschusslorbeeren – oder in diesem Fall wohl eher Diamanten – gab es für die junge Waliserin Marina Diamandis schon reichlich. Die Hype-geübte britische Presse bescheinigte ihr bereits, eines der ganz großen Dinger 2010 zu sein. Doch der große Wurf ist Marina nicht ganz gelungen.

Vorschusslorbeeren – oder in diesem Fall wohl eher Diamanten – gab es für die junge Waliserin Marina Diamandis schon reichlich. Die Hype-geübte britische Presse bescheinigte ihr bereits, eines der ganz großen Dinger 2010 zu sein. Doch der große Wurf ist Marina nicht ganz gelungen. Zwar macht ihre melancholische Altstimme sie zu einer Ausnahmeerscheinung, doch ihre Musik kann sich nicht ganz entscheiden, ob sie lieber Singer-Songwriter-Pop sein oder eher die Disco erobern will. Diese Unentschlossenheit verhindert, dass die ansonsten schönen Songs den letzten Kick bekommen. Zu den stärkeren Debüts des Jahres dürfte „The Family Jewels“ dennoch zählen. (VÖ: 07.05.)

myspace.com/marinaandthediamonds

 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden