Reise
   12 Jahre
Foto: czechtourismn.com

Prager Nächte

Das "Alcatraz" gilt als einer der besten Fetischclubs. Wer ihn betritt, findet sich zunächst allerdings in einem Raum, der den Charme einer ehemaligen Mitropa-Raststätte in der DDR versprüht. Doch schon eine Etage tiefer wartet eine andere Welt: Weitläufige Darkrooms, jede Menge Spielmöglichkeiten und eine zentrale Bar mit sexy Personal und DJ. Dazu ein gemischtes Publikum von jung bis alt. Alles sehr entspannt.

Quirlige und moderne Metropole

Tschechiens Hauptstadt Prag, malerisch an der Moldau gelegen, präsentiert sich als quirlige und moderne Metropole. Der Trauerflor der Vorwendezeit ist kaum noch zu erkennen. Auch die schwule Szene befindet sich im Aufbruch. Der Stadtteil Vinohrady ist das St. Georg (Glockenbachviertel / Schöneberg / ...) Prags. An der Vinohradská und ihren Nebenstraßen liegen die meisten schwulen Bars und Clubs. Das Viertel lässt sich bequem erkunden, selbst die 20 Minuten Fußweg zum "Alcatraz" sind noch zu erlaufen. Da Tschechisch nicht jedermanns Sache ist, die Clubs aber selten zweisprachig werben, ist ein geführter Szenerundgang hilfreich.

Zum Beispiel über die "Saints Bar", eine gemütliche Szenekneipe mit viel internationalem Publikum. Von hier starten die Touren, bei denen man einiges über die Geschichte der Prager Community erfährt.
Neben unregelmäßigen Großpartys wie "Oh My Gay" trifft sich das Partyvolk im stylishen "Termix" oder dem etwas angestaubten "Valentino". Letzteres ist ein großer Kasten auf drei Ebenen mit zwei verschiedenen Dancefloors und einer Darkarea. Auch die kleine in der Altstadt gelegene Szene ist einen Besuch wert. Hier befindet sich die Sauna "Babylonia", die mit der "Labyrinth Sauna" um den Titel des ersten Hauses am Platze wetteifert. Vom Standard einer "Deutschen Eiche" in München oder eines "Babylons" in Köln sind beide zwar weit entfernt. Aber sie sind gut besucht und erfüllen ihren Zweck.

Zur Stärkung empfiehlt sich das "Café Erra", ein gemütliches schwules Nachbarschaftsrestaurant gleich um die Ecke. Auch das "Celebrity Café" ist einen Abstecher wert. Hier trifft sich vom Frühstück bis spät in die Nacht ein interessantes Publikum.

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden