Kultur
   2 Jahre
Foto: Pixabay

Schwul-lesbische TV-Highlights, 3.9.-9.9.2018

Das beste der aktuellen Fernsehwoche - gefiltert durch die schwul-lesbische Brille

Mo, 3.9., 3:25 – 4:10 Uhr, ZDF neo
Terra X: Faszination Erde – mit Dirk Steffens: Kongo – Ein Fluss, zwei Welten (Dokumentation, D 2018)

Hektisches Treiben und Kreischen mitten im dichten Urwald nördlich des Kongoflusses: Hier gehen unsere nahen Verwandten – die Schimpansen – gerade auf die Jagd. Doch um Nahrung geht es nicht: Die Tiere wollen Eindringlinge vertreiben. Im Norden des Kongobeckens herrscht Krieg unter den Primaten – die Schimpansen sind aggressiv, sie töten – und sie sind Kannibalen. Doch es gibt eine andere Art, die uns ebenso nah verwandt ist und die den Schimpansen zum Verwechseln ähnlich sieht: die Bonobos. Sie leben in den Wäldern südlich des Kongoflusses. Und sie sind ganz anders als die Schimpansen. Die Anführer sind Weibchen. Wenn es in der Gruppe Konflikte gibt, lösen sie die Bonobos auf eine ganz eigene Art – mit Sex. Bonobos haben sieben Mal häufiger Sex als Schimpansen. Und bei den Bonobos kann jeder mit jedem Sex haben: Es gibt heterosexuelle und homosexuelle Kontakte, Sex zwischen Individuen unterschiedlichen Alters und sogar manuelle Stimulation zur Befriedung von Streitigkeiten. So bauen die Bonobos Spannungen ab. Sie gelten als die „Hippies“ unter den Primaten. Doch warum verhalten sich Schimpansen aggressiv und Bonobos friedlich? Dirk Steffens begibt sich mit Forschern auf einen tagelangen Fußmarsch in den abgelegenen Dschungel des Kongobeckens, um den Verhaltensunterschieden auf die Spur zu kommen.

 

Di, 4.9., 5:30 – 6:05 Uhr, TLC
LA Investigations – Brian Wolfe ermittelt: Dunkle Geheimnisse (Serie, USA 2014)

Julie und Kay sind ein lesbisches, feierfreudiges Pärchen mit einem massiven Alkoholproblem. Um ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen, machen die Frauen einen Entzug und sind seitdem auf dem Gesundheitstrip. Alles läuft gut, bis sich Kays Verhalten ändert: Sie treibt sich plötzlich wieder nächtelang herum, so dass Julie einen Rückfall in die Alkoholsucht befürchtet. Brian Wolfe soll Kay beschatten, folgt der jungen Frau zu einem Nachtclub und findet den geheimen Tür-Code heraus. Doch als der Privatdetektiv den düsteren Schuppen schließlich betritt, traut er seinen Augen nicht: Was er hier sieht, ist das schockierendste Erlebnis seiner gesamten 25-jährigen Laufbahn.

Di, 4.9., 8:20 – 9:05 Uhr, NITRO
Law & Order: Dunkle Firma (Serie, USA 2006)

Nachdem Unternehmensrechtsanwalt Charles Dillon tot in einem Hotelzimmer aufgefunden wurde, nehmen Green und Cassady dessen geschäftlichen Beziehungen unter die Lupe. Ihre Ermittlungen führen sie zu dem brasilianischen Luxus-Callgirl Julia Veloso, mit dem Dillon zuletzt gesehen wurde und das zudem eine lesbische Beziehung mit Dillons Chefin führt.

Di, 4.9., 17:10 – 18:05 Uhr, RTL II
Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt ... (334): Ein Loser im Bett (Serie, D 2015)

Heute ist der Tag der Tage: Simon (17) wird zum ersten Mal Sex haben! Nicht mit irgendjemand, sondern mit Freundin Rhea (17), die er ebenso sehr liebt wie sie ihn. Es soll die unvergesslichste Nacht ihres Lebens werden. Und das wird sie auch – leider nicht im positiven Sinn, denn alles läuft gewaltig schief! Trotz intensiver Vorbereitung in Form von Gesprächen mit Kumpel Basti (18) rührt sich bei Simon nämlich rein gar nichts. Diese erste Katastrophe ist jedoch erst der Anfang, denn nun kommt auch Bastis Schwester Soria (19) ins Spiel. Es beginnt eine Kette von verfänglichen Situationen und Missverständnissen, verzweifelten Versuchen, den Dingen auf den Grund zu gehen, die auch einen Besuch bei der Prostituierten Chantal (38) einschließen, und am Ende die Frage, ob Simon möglicherweise homosexuell ist. Sein Vater Klaus (40) ist ihm in dieser Situation keine große Hilfe. Denn erstens ist der Handwerker sehr einfach gestrickt, zweitens offen schwulenfeindlich. Ist trotzdem noch ein Happyend möglich?

Di, 4.9., 20:15 – 21:10 Uhr, Arte
Lustvolle Befreiung (1/2): Befriedigung und Spaß (Dokumentation, F 2017)

Im Jahr 1948 erschien in den USA der erste Teil des Kinsey-Reports, eine Untersuchung des US-amerikanischen Zoologen und Sexualforschers Alfred Kinsey über das Sexualverhalten amerikanischer Männer. Kinseys Forschungsergebnisse sorgten für großes Aufsehen in der Öffentlichkeit. Zu seinen Schlussfolgerungen zählten unter anderem, dass etwa die Hälfte der Bevölkerung bisexuell sei. Die Generation der Babyboomer trieb die Liberalisierung der Sittlichkeit und der Sprache ebenso voran wie die Lockerung äußerlicher Konventionen: In den Jahren 1948 bis 1968 wurden Bikinis und Miniröcke populär, und Männer ließen ihre Haare wachsen. Die heranwachsende Generation drängte nach Befreiung, Aufbruch und Selbstbestimmung. Die Entwicklung der Antibabypille half das „Recht auf Lustbefriedigung“ durchzusetzen, das zu einem tiefgreifenden Wandel der gesellschaftlichen Werte und Normen führte. „Lustvolle Befreiung – Befriedigung und Spaß“ zeichnet den Verlauf der ersten sexuellen Revolution nach: Von 1948 bis 1968 gab es unterschiedlichste Bewegungen, welche die herrschende Sexualmoral als Herrschafts- und Unterdrückungsinstrument eines autoritären Systems bekämpften.

Di, 4.9., 21:10 – 22:05 Uhr, Arte
Lustvolle Befreiung (2/2): Liebe und Moral (Dokumentation, F 2017)

In Berlin durchbricht die Kommune 1 die Strukturen der Kleinfamilie und propagiert die freie Liebe – sie wird weltweit Vorbild für ein neues Lebensmodell. Der Soziologe, Psychologe und Sexualforscher Wilhelm Reich verbindet in seinem Werk „Die Sexualität im Kulturkampf“ die sexuelle Revolution mit marxistischen Theorien und kritisiert darin die verlogene Sexualmoral seiner Zeit. Nach Reich bringt eine Befreiung der Sexualität auch eine friedliche Veränderung der Gesellschaft mit sich. Ab Ende der 60er-Jahre schlug sich die sexuelle Revolution in konkreten gesellschaftlichen und rechtlichen Veränderungen nieder. Neue Gesetze sollen für mehr Gleichheit und weniger Diskriminierung sorgen. Sexualkunde wurde im Unterricht eingeführt, die Öffentlichkeit sexualisiert sich zunehmend durch die Verbreitung der Pornografie. Dabei kam es zu Synergien zwischen den verschiedenen Akteuren der sexuellen Revolution: Die feministischen Forderungen nach Aufhebung des Abtreibungsverbots und die ersten Kämpfe für die Entkriminalisierung der Homosexualität beschleunigten den Prozess der Emanzipation. Ab den 80er-Jahren rückte das neue neoliberale Gesellschaftsmodell in den Mittelpunkt der politischen Auseinandersetzungen, und die sexuelle Revolution war ein echter Indikator dieser gesellschaftspolitischen Entwicklung. Die politische Debatte zwischen der Linken und der Rechten, zwischen Kapitalisten und Antikapitalisten wird nun zwischen liberalen und ultrakonservativen Kräften geführt. Der Kampf um die sexuelle Befreiung scheint auch im 21. Jahrhundert noch nicht zu Ende zu sein. Auch wenn sich traditionelle Geschlechterzuschreibungen immer mehr auflösen, noch immer müssen Homosexuelle, Transsexuelle oder auch Sexarbeiterinnen weltweit um ihre Rechte kämpfen.

Mi, 5.9., 6 – 6:20 Uhr, NDR
Sesamstraße (2780) (Magazin, D 2018)

„Der Zauberer von Oz“ neu besetzt: Krümelmonster ist „Tortella“ in „Der Keks von Oz“. Darin lernt Krümel Erstaunliches über sein Erinnerungsvermögen.

 

Do, 6.9., 6:05 – 6:25 Uhr, TLC
Die Brautjungfern – Streit ums Kleid: Das Credo ist: kurz! (Dokusoap, USA 2011)

Biancas männliche Brautjungfer Mario weiß genau, was er will: schicke kurze Kleider für das Hochzeitsgefolge. Leider gehen da die Meinungen auseinander, denn Bianca besteht auf lange rote Roben. Da auch die restlichen Jungfern Marios Modegeschmack teilen, fühlt sich die Braut im Stich gelassen. Connor und Amanda sind sich bei der Planung ihrer gleichgeschlechtlichen Hochzeit im Großen und Ganzen einig, nur die Farbe der Jungfernkleider bleibt ein offener Diskussionspunkt. Verkaufsberater Brandon hat alle Hände voll zu tun, um eine Lösung zu finden, die beiden Bräuten genehm ist.

Do, 6.9., 8:25 – 9:10 Uhr, NITRO
Law & Order: Jede Sünde braucht einen Freund (Serie, USA 2007)

Jeff Cantwell, Schauspieler und homosexueller Callboy wird mit einem Kopfschuss getötet. Cassady und Green ist klar, dass der Selbstmord nur vorgetäuscht ist, obwohl ein Bibeltext darauf hindeutet, dass Cantwell angeblich mit seiner Homosexualität Probleme hatte. In seiner E-Mail-Korrespondenz entdecken sie dann ein Schreiben, das auf eine homosexuelle Beziehung zwischen ihm und Reverend Sterling, dem dienstältesten Pastor und Gründer der New Promise Church, hindeutet. Der Pastor wird darin aufgefordert, zu seiner Neigung zu stehen.

Do, 6.9., 11:05 – 11:55 Uhr, WDR
Seehund, Puma & Co. (59) – Zoogeschichten von der Küste (Tier-Dokumentation, D 2010)

„Herr Nilsson“, der kleine, kranke Seehund in Friedrichskoog bekommt heute Besuch vom Arzt. Dagegen geht es dem Küken des schwulen Humboldtpinguinpaares im Zoo am Meer, Bremerhaven, umso besser.

Do, 6.9., 17:45 – 18:05 Uhr, NITRO
Der Prinz von Bel-Air: Will fällt aus der Rolle (Sitcom, USA 1995)

Will hat mal wieder Geldnöte. Um sich die Summe für den Verlobungsring zu leihen, besucht er Hilary, die in einem Fernsehstudio arbeitet. Joan, der Star der dort produzierten Soap, entdeckt Wills schauspielerisches Talent und lässt ihn für die Rolle des Royce engagieren. Als Will aber feststellt, dass er einen Homosexuellen spielen soll, ist er völlig überfordert. Er beschließt, sich am Set absichtlich daneben zu benehmen, damit man ihm kündigt.

Do, 6.9., 23:30 – 0:55 Uhr, rbb
Stadt Land Fluss (Spielfilm, D 2011)

Bei der Ernte wird auch sonntags gearbeitet, der Stall muss immer sauber abgefegt sein, und wenn die Mutterkuh ihr Kalb nicht annimmt, wird es von Hand aufgezogen. Marko ist Auszubildender in einem großen Agrarbetrieb im Nuthe-Urstromtal, 60 km südlich von Berlin. Besteht er seine Abschlussprüfung, ist er Landwirt. Ob er das überhaupt sein will, weiß er nicht. Außerhalb der Arbeit hat er wenige Kontakte, die elf anderen Auszubildenden halten ihn für einen verschlossenen Einzelgänger. Aber als Jacob, ein neuer Praktikant, im Betrieb auftaucht, wagt sich Marko langsam aus der Rolle des Außenseiters heraus. Bei der Ernte, beim Abfahren des Getreides und beim Umbuchten der Kälber kommen die beiden jungen Männer sich näher. Für einen Tag reißen sie nach Berlin aus und danach ist nichts mehr wie zuvor. Eine Liebesgeschichte nimmt ihren Anfang – doch keiner von beiden hat sich bislang gefragt, wie und vor allem wie offen er in der Gesellschaft leben will.

Do, 6.9., 0:05 – 1 Uhr, ZDF neo
Orange is the New Black: Kampflesbe (Serie, USA 2015)

Suzanne kann den Verlust von Vee nicht akzeptieren und nervt damit ihre Insassinnen.

 

 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden