Lifestyle
   2 Monate
Foto: pixabay.com / 4888774

Die besten Dating Apps für die queere Community

In unserer heutigen Zeit lernen sich immer mehr Paare online über Dating Portale und Apps kennen. Es ist einfacher denn je, potentielle Partner zu kontaktieren. Mit nur einem Wisch können Sie erfahren, ob die Person Sie, anhand Ihres Profils, ebenfalls interessant findet oder nicht.

Während vor einigen Jahren Online Dating Portale der neueste Trend waren, sind heute mobile Applikationen das, was früher die Tanzschule und der Buchclub waren.


Foto:pixabay.com

Im Folgenden haben wir Ihnen einige Dating Apps zusammengestellt, auf denen sowohl heterosexuelle, als auch queere Personen einen Partner finden können. Ob es sich dabei um einen Partner für eine Nacht oder das ganze Leben handelt, bleibt dabei den beiden Lovebirds überlassen.

Tinder

Bei „Dating App“ denken die meisten wohl direkt an Tinder. Es ist die aktuell bekannteste Dating App mit den meisten Nutzern weltweit.

Sie können sich in nur wenigen Minuten ein Profil erstellen, einige Fotos hochladen und eine kurze Beschreibung über sich hinzufügen. Außerdem können Sie direkt in Ihrem Profil Ihre sexuelle Orientierung angeben.

Danach wird Ihr Profil Singles in Ihrer Nähe angezeigt und im Gegenzug bekommen Sie deren Profile präsentiert. Haben Sie Interesse an einer Person, wischen Sie nach rechts. Wenn nicht, wischen Sie nach links und das Profil wird aus Ihren Vorschlägen entfernt. Mit jedem Wisch lernt die App und schlägt Ihnen immer passendere Profile vor.

Wischt die andere Person ebenfalls nach rechts, können Sie sich gegenseitig Nachrichten schreiben und eventuell ein Treffen vereinbaren. So haben sich bereits unzählige Paare zusammengefunden.

Bumble

Bumble ist ebenfalls eine sehr bekannte Dating App. Hierbei werden Ihnen, entsprechend der Angaben in Ihrem Profil, passende potenzielle Partner vorgeschlagen.

Bei heterosexuellen Verbindungen hat die Frau 24 Stunden Zeit, um den ersten Schritt zu machen und dem Mann eine Nachricht zu schreiben. Dieser hat dann wiederum 24 Stunden Zeit, um zu antworten. Falls dies nicht geschieht, wird der Vorschlag gelöscht und die andere Person wird Ihnen nicht mehr angezeigt.

Bei gleichgeschlechtlichen Verbindungen haben beide die Möglichkeit, innerhalb von 24 Stunden den ersten Schritt zu machen, während der oder die jeweils andere dann 24 Stunden Zeit hat, um zu antworten.

Lovoo

Sie sind nicht sehr kreativ und scheitern schon an der Beschreibung in Ihrem Profil? Dann ist Lovoo genau die richtige App für Sie.

Hier beantwortet jeder Nutzer bei der Profilerstellung die gleichen Fragen und die Antworten darauf werden danach im Profil veröffentlicht. So wird es Ihnen erleichtert, Ihr eigenes Profil zu erstellen. Darüber hinaus können Sie Ihre Antworten ganz einfach mit denen der Ihnen vorgeschlagener Profile vergleichen, um zu ermitteln, ob er oder sie als potenzieller Partner infrage kommt.

Ganz andere Apps

Abgesehen von klassischen Dating Apps, lernen sich auch ganz viele Paare in sozialen Netzwerken oder auf anderen online Plattformen kennen.

Sie können Ihre große Liebe beispielsweise in den Kommentaren unter einem Instagram Post eines gemeinsamen Freundes kennen lernen, oder auch bei einer Runde Live Poker in einer Online Spielothek Deutschland. Wie sagt man doch gleich? Pech im Spiel - Glück in der Liebe.

Fazit

In der heutigen Zeit lernen sich immer mehr Paare online kennen. Ganz egal, ob queer oder straight, die Möglichkeiten sind endlos. Sie können auf Dating Apps wie Tinder und Bambel gezielt nach einem Partner suchen oder auch ganz zufällig auf anderen Plattformen jemand interessantes kennen lernen. Die Liebe ist unberechenbar - und genau das ist ja auch das Schöne daran.

 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden