NRW
   4 Jahre
Foto: Arthur Pluta

Alaaf trifft auf Helau

Nachdem die Stadt sich am Rosenmontag 2016 dafür entschied, den alljährlichen Zug durch die Stadt aus Sicherheitsgründen aufgrund des Wetters abzusagen, musste schnell ein neuer Termin her. Schnell wurde der Termin auf Sonntag, 13.03.2016, gelegt. Da Köln bereits am Rosenmontag seinen Zug eingeschränkt hat laufen lassen, werden beim nachgeholten Termin in Düsseldorf viele Besucher aus Köln und dem Umland erwartet. 

inqueery.de hat die wichtigsten Infos rund um den Zug zusammengefasst: Wo kann man am besten parken, wo hat man eine super Sicht auf den Zug und wo geht man danach noch ausgelassen Karneval feiern.

Wann?
Am Sonntag, 13.03.2016 gegen 11:30 Uhr wird der Zug am Aufstellungspunkt am Joseph-Buys-Ufer starten und voraussichtlich die gleiche Strecke fahren, wie es für den Rosenmontag geplant war.

Wo parken?
Den meisten Besuchern aus der Umgebung wird geraten, an dem Tag mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, da parallel in der Stadt noch die Messe „ProWein“ läuft und die Stadt nach aller Voraussicht wieder Straßenabschnitte sperren wird. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann man vom Hauptbahnhof ganz bequem direkt in die Altstadt fahren, da jede U-Bahn dort hält. Wer trotzdem mit dem Auto kommen möchte, sollte die bekannten Park&Ride Punkte in der Stadt nutzen (https://www.duesseldorf.de/verkehrsmanagement/pdf/park_and_ride.pdf)

Beste Sicht?
Der beliebteste Ort um den Zug anzusehen ist und bleibt die Altstadt direkt am Rathaus. Da tummeln sich die meisten Jecken, wenn der Zug dort vorbei fährt. Da der Zug seine 5,5 km lange Strecke jedoch durch die halbe Innenstadt verlaufen lässt, gibt es ein paar Punkte, bei denen es nicht so voll ist und man dennoch eine super Sicht auf den Zug hat. Ein Punkt, an dem sich viele Zuschauer aus der Szene treffen, ist die Hafenstr./Bergerstr., direkt beim Nähkörbchen. Auch auf der Königsallee lässt sich der Zug natürlich wunderbar bestaunen.

Pink Day zum Rosenmontag 2.0
Außerdem gibt es zum Rosenmontagszug 2.9 auch wieder einen PINK DAY auf der Königsallee nach dem Motto "Mer treffen uns zum Zoch op d'r Kö! Auch die Kölner sind bei uns herzlich willkommen!" Die pinke Sause startet am Kö-Center, direkt auf der KÖNIGSALLEE in Düsseldorf! Die Sicht auf den "Zoch" ist hier nahezu ideal! Die original SCHWARZWALDHÜTTE versorgt alle während des gesamten Umzuges mit vielen festen und flüssigen Leckereien!

Nach dem Zug?
Z.B. K1-Party "KARNEVAL RELOADED" nach dem Rosensonntagszug 2.0 mit Aktionen & Specials ab 16 Uhr bis Open End.

Wer schon einen Tag vorher feiern möchte, kann dies bei der „Dr Zoch kütt Kick Off Party 2.0“ im Nähkörbchen ab 19 Uhr tun.
 

Sollte der Redaktion noch Termine zugesendet werden, wird die Liste selbstverständlich noch erweitert. Reinschauen lohnt sich!

 
Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden