Schamlos XXL-Party zum CSD Düsseldorf

Anfang Juni eröffnet Düsseldorf die Pride-Saison im Rheinland und die SCHAMLOS XXL wird die offizielle Party zum CSD Düsseldorf.

Weil extragroß aber noch nicht groß genug ist, wird noch einer draufgesetzt. Das gesamte Wochenende (vom 31.05.–02.06.) wird es die SCHAMLOS XXL Open Air-Tanzbühne auf der Wiese neben dem Apollo-Theater - direkt am Rhein - geben. 

Dort erwarten Euch an den drei Tagen DJ-Sets mit feinstem Techno, Tech House und Chill-Out Musik. Außerdem viele tolle Menschen und leckere Getränke. Am Sonntag wird die Tanzbühne von „Weißes Rauschen @CUBE“ gehostet.

Hier die Kurzinfos für Euch wer an den Turntables steht:

Line-Up:
 
Freitag 18 - 22 Uhr
✖ Xavi B2B Dr. Love
 
Samstag 13 - 22 Uhr 
✖ Felix Jackson - DJ
✖ Sven Schaaf
✖ ADDICTED (DJ) B2B Windfuhr
 
Sonntag 12 - 22 Uhr (Tanzbühne hosted by Weißes Rauschen):
 
✖ Windfuhr (Weißes Rauschen / Düsseldorf)
✖ Marvin Richter (Weißes Rauschen / Düsseldorf)
✖ Heiner Hersemann (Kompakt Records / Köln)

 

Die Party ab 22 Uhr im ZAKK Düsseldorf:

Wie jedes Jahr wird es auch zur Schamlos XXL am 01.06. einen Shuttelbus in Kooperation mit der Rheinbahn geben, sodass alle Besucher*innen bequem und kostenlos von der Hauptbühne am Johannes-Rau-Platz zum zakk kommen.

Im ZAKK erwarten euch 3 Floors (Halle, Club und Kneipe) sowie eine Outdoor-Area im großen Biergarten. Es wird Welcome-Shots, Gogo-Tänzer und weitere Überraschungen geben. Gehostet wird der Abend von Lady Michel & Friends.

Einlass ist dieses Mal bereits ab 22 Uhr. Vergünstigte Tickets erhaltet Ihr im Online-VVK unter https://zen.eventjet.at/shop/event/13583 sowie direkt an der Tanzbühne oder am Infostand auf dem CSD-Platz. Außerdem bieten Euch die Veranstalter vor Ort die Möglichkeit ein Special-Gruppenticket zu erwerben! (10er Gruppenticket - 10 Tickets/ 9 zahlen).

Hier gelangt Ihr zur Facebook-Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/609628409450408/

Wir wünschen allen Besuchern des CSD Düsseldorf viel Spaß beim Feiern!

Das könnte dich auch interessieren
 

Mein inqueery