Reise
   4 Jahre
Foto: Kerle.reisen

Exklusive Gruppenreisen für Gays

Als Schwuler alleine in den Urlaub fahren und dann noch an einen fremden Ort - davor graut es vielen. Aber muss man deswegen gleich zu Hause bleiben?

Der neue Reisevermittler Kerle.reisen bietet dafür die passende Lösung: Urlaub unter Gays in individuellen Kleingruppen mit ausgefallenen Reisezielen und einem gelungenen Mix aus Bewegung, Natur, Kultur und Wellness. Ein Urlaub, der haften bleibt.

Bei allen Reisen ist neben dem Flug auch die Unterbringung im Einzelzimmer inklusive, um sich mal ausklinken zu können. Jede Reise wird begleitet durch einen deutschsprachigen Guide, der die Region wie seine Westentasche kennt und sich vor Ort um alles kümmert. Die Reiseziele und Unterkünfte sind mit Bedacht gewählt und stets gay-friendly. Die Reisetermine fallen in die beste Reisezeit des Landes und liegen außerhalb der Ferien.

Die Gruppen sind bewusst klein gehalten, um Individualität und Spontanität vor Ort zu ermöglichen. Man lernt schwule Kerle in einem natürlichen Umfeld kennen, die ähnlich ticken wie man selbst – vielleicht neue Freunde oder sogar den Partner fürs Leben.

Zu den aktuellen Reiseangeboten für die Monate September und Oktober 2016 zählen Reisen nach Island, an die Côte d'Azur und nach Madeira.

• Die Teilnehmer der Island Rundreise erwartet eine neuntägige Entdeckungstour zu den Natur-Highlights dieser einzigartigen Insel. Der gebürtige Isländer Ási zeigt den Kerlen seine ausgesprochen aufgeschlossene und liberale Heimat (3. Platz Spartacus Gay Travel Index, 17.2.16) zu einer besonderen Reisezeit, wenn sich langsam der Herbst ankündigt. Die speziell ausgewählten Unterkünfte bieten den Kerlen unter anderem Hot Pots (natürliche heiße Quellen), SPA Bereich und Tower View Zimmer mit grandiosen Ausblicken. 

• Die achttägige Côte d'Azur Rundreise besticht neben Wanderungen in der Region durch den Themenschwerpunkt Genuss. Der Gesamtpreis beinhaltet das Abendessen, so dass jeder Abend in einem anderen Restaurant ausklingen wird. Der Reisetermin wurde auf September gelegt, damit die Kerle ihren Sommer verlängern können und bei einer Wassertemperatur von bis zu 21 Grad, noch einen Sprung ins Meer wagen können.

• Madeira als Muss eines jeden Wanderbegeisterten darf im Angebot von Kerle.reisen nicht fehlen. Die Wanderungen der achttägigen Rundreise führen unter anderem durch abgelegene Regionen entlang der berühmten Bewässerungskanäle, den sogenannten Levadas. Nach den Touren können sich die Kerle im großen Wellnessbereich des Hotels entspannen – und beim Drink vor dem Abendessen den Blick über die Küste genießen. 

Für Kerle, die das Fernweh packt, stehen in Kürze Erlebnisreisen in die Ferne zur Auswahl.

• Im November führt eine Rundreise durch Indochina, auf der die facettenreiche Kultur der Länder Vietnam, Laos und Kambodscha im Fokus steht. Ein besonderes Highlight dieser Reise wird die Erkundung der weltbekannten Tempelstadt Angkor im Urwald Kambodschas sein. Eine optionale Badeverlängerung auf der vietnamesischen Insel Phu Quoc dient als perfekter Urlaubsausklang. 

• Für Naturliebhaber ist die Südafrika Reise zu empfehlen. Im März 2017 werden die Teilnehmer auf Safari gehen - im Jeep, auf dem Boot und zu Fuß auf einer Pirschwanderung. Die Tour führt entlang der legendären Garden Route und hat ihren krönenden Abschluss in Kapstadt.

Das Kerle.reisen Servicespektrum umfasst zudem maßgeschneiderte Angebote für geschlossene Gruppen wie beispielsweise Freundeskreise, Sportvereine oder Biker-Clubs. Nach individuellen Vorstellungen wird ein passendes Angebot in Kooperation mit Spezialanbietern ausgearbeitet.

Das Kerle.reisen Angebot wird in regelmäßigen Abständen um weitere ausgewählte Reiseziele erweitert. 
Weitere Informationen erhält man unter: www.kerle.reisen.de

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden