Reise
   5 Jahre
Foto: Lisbon MBA

GETA und Portugal erforschen Reiseverhalten

Was wollen Schwule und Lesben, wenn sie Urlaub machen? Und vor allem: Wie könnte man das messen? Um diese Fragen zu beantworten, ist jetzt ein Wettbewerb gestartet worden, bei dem Preise im Gesamtwert von 22.000 Euro zu gewinnen sind. Hinter der Aktion stecken die Gay European Tourism Association (GETA), die portugiesische Tourismuszentrale und das Lissabonner MBA-Programm.

Die drei Organisationen wollen neue Ideen und Technologien finden, mit denen man das Verhalten von LGBT-Touristen messen könnte, wenn sie fremde Länder oder Städte besuchen. Dabei sollen neue Tools entwickelt werden, die beispielsweise messen, wohin die Leute gehen, was sie tun und wie viel sie ausgeben. Der Wettbewerb ist auch auf der Suche nach innovativen Mechanismen für die Erhebung und Analyse von Daten wie Crowd Sourcing und Data Mining von sozialen Netzwerken. Informationen zum Wettbewerb gibt es auf der Homepage des Lissabon-MBAs, Einsendeschluss für die Teilnahme ist der 31. August 2015.

Der Gewinner wird 10.000 Euro Bargeld oder ein 18.000-Euro-Stipendium für die Lissabon-MBA erhalten. Zwei weitere Gewinner bekommen 2.000 Euro in bar. Alle drei werden aufgefordert, ihre Ideen auf einer Konferenz in Lissabon im September zu präsentieren.

„LGBT-Touristen sind ein äußerst wichtiger Teil der 1,5 Billionen Dollar, die die Tourismuswirtschaft jährlich umsetzt, ihre Ausgaben betragen mehr als 200 Milliarden Dollar pro Jahr“, sagte Carlos Kytka, Executive Director der GETA. „Wenn wir ihre Erfahrung aufgreifen und das Angebot der Einrichtungen und Dienstleistungen für sie verbessern wollen, dann müssen wir gute Daten haben, so dass Unternehmen und Destinationen evidenzbasierte Verbesserungen machen können.“

Der Wettbewerb ist Teil des GETA-Programms „Förderung der Innovation im LGBT-Tourismus“. Dieses hat bereits Initiativen wie die Einführung der ersten europäischen LGBT-Sprachschulferien und eine Partnerschaft mit dem britischen Außenministerium für offizielle Sicherheitshinweise für LGBT-Reisende hervorgebracht.

 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden