Reise
   9 Jahre
Foto: Pink Lake

Pink Lake am Wörthersee

Anfang September wird der Sommer am Wörthersee mit einem Paukenschlag verabschiedet: Das dritte Pink Lake Festival macht Kärnten vom 2. bis 5. September zu einer Art "Gay Hot Spot". Schwule und Lesben feiern vier Tage lang in Pörtschach. Dort geht’s schon am ersten Abend in die Vollen: In Dirndl oder Lederhose kann zum Auftakt bei der "Almdudler Trachtenparty" in der Schlossvilla Miralago nichts schief gehen.

Der Ösi-Hotspot

Am Freitag fährt mit der MS Pink Lake ein Partyschiff über den Wörthersee. Zur Black & White-Party am Samstagabend werden rund 1000 Besucher aus Österreich, Deutschland und ganz Europa erwartet. Tagsüber bietet der See alle Möglichkeiten: entspannt chillen, um sich von der vergangenen Nacht zu erholen. Oder aktiv werden: Vom Beachvolleyball bis zum Wandern reichen die Angebote, Biken, Speeddating oder eine Schnitzeljagd zum Schatz vom Wörthersee sorgen für Abwechslung.
 

Alle Informationen, auch zu Hotels und Anreise, finden sich auf der offiziellen Homepage: www.pinklake.at

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden