Reise
   8 Jahre
Foto: Marc Averette / Wikipedia

Sonne, Strand und viele Frauen

Am 4. September beginnt in Key West das Womenfest, das mit viel Sonne, Palmenstrand und einem vielfältigen Programm für Frauen aufwartet. Tagsüber lässt sich die Zeit mittels zahlreicher Aktivitäten wie Jet-Ski, Parasailing oder Golfen vertreiben.

Abends locken ausgelassene Partys und Live-Auftritte von Musikern wie Beverly McClellan, die US-amerikanische Finalistin des Gesangswettbewerbs „The Voice“, oder die Frauenband „Sister Funk“. Außerdem geben sich bekannte weibliche Komödiantinnen wie Erin Foley und Christine O’ Leary die Ehre bei der Comedy-Performance.

Anfang September, wenn in Deutschland bereits der Herbst Einzug hält, herrschen in Key West immer noch Durchschnittstemperaturen von über 30°C. Dank dieser ganzjährig angenehmen Temperaturen gilt Key West seit Längerem als ein Hotspot für schwule und lesbische Reisende aus den USA und Europa. Und diese sind hier nicht nur geduldet, sondern ausdrücklich erwünscht: Die Kleinstadt im US-amerikanischen Florida hat sich bereits in der Vergangenheit aufgrund eines toleranten Klimas gegenüber Schwulen und Lesben einen Namen gemacht.

Ein Grund mehr, dem kühlen deutschen Wetter zu entfliehen, um im Kreise angenehmer Begleiterinnen ein paar Tage in ausgelassener Stimmung zu verbringen.

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden