Reise
   4 Jahre
Foto: Skúli Mogensen/WOW air

WOW air goes pink

Auffälliger kann der neue pinkfarbene Airbus A330 mit dem Luftkennzeichen TF-GAY der isländischen Billig-Airline WOW air wohl nicht sein. Der CEO Skúli Mogensen kündigte in einem Interview mit gayiceland.is an, dass er stolz sei, den neuen Airbus in der Flotte begrüßen zu dürfen. Den Namen hat man bewusst gewählt, um die LGBT-Bewegung zu unterstützen. „Wir unterstützen voll und ganz den Kampf queerer Menschen für gleiche Rechte“ so Mogensen im Interview.

Die Maschine wird ab Sommer zwischen Island und San Fransisco hin und her fliegen. Tickets in Deutschland können auch als One-Way-Ticket gebucht werden.

Die Airline wurde 2012 gegründet und ist bekannt für ihre aussergewöhnlichen Namen für die Airliner. So wurde z.B. der erste WOW air Flieger mit dem Namen TF-MOM getauft, was ein umgedrehtes WOW darstellt.

Die Idee für den TF-GAY kam von einem Piloten der Firma. Der CEO fand es eine coole Idee, deswegen wurde diese sofort umgesetzt.

Mehr Informationen findet man unter www.wow-air.de

 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden