Reise
   10 Jahre
Foto: XLsiorfestival

"XLsior Festival" auf Mykonos

Ein fünftägiges, internationales Gay-Festival auf Mykonos mit gerade mal drei Monaten Vorlauf zu organisieren – letztes Jahr wagte sich das Team von lifeZONE events an das schier Unmögliche. 10.000 Kerle aus der ganzen Welt feierten im Sommer 2009 erstmals Tag und Nacht auf dem "XLsior Festival", vom 20. bis 28. August gibt es die um vier Tage verlängerte Neuauflage.

Neun Nächte Party

Mykonos gehört zwar – mit Ibiza, Gran Canaria, Barcelona oder Miami – schon viele Jahre zu den schwulen Urlaubs-Hotspots, doch ein internationales Event dieser Dimensionen gab es hier (und überhaupt in Griechenland) noch nie. "Wir sahen, dass das Potenzial unseres Festivals nicht nur groß, sondern absolut einzigartig war", sagen die Organisatoren. Die Mittelmeerinsel mit ihren Reizen wurde dabei effektiv eingebunden. "Unsere Locations waren exklusiv, manche hatten Meerblick mit Aussicht auf Sonnenunter- und -aufgang, andere lagen nur wenige Meter von den goldenen Stränden und dem kristallklarem Wasser entfernt." Das exklusive Line-up und spektakuläre Shows taten ein Übriges.

Im August am Start gehen Star-DJs wie Juanjo Martin, Marco Da Silva, Nano, Hugo Sunchez, dazu Performer wie Rebeka Brown. Die Vorschusslorbeeren vom Team fallen schon mal üppig aus: "Wir arbeiten Tag und Nacht, um eine unvergessliche, neuntägige Erfahrung zu schaffen, die mit nichts vergleichbar ist, das schwule Reisende jemals erlebt haben."
 

Infos, Tickets und Packages unter xlsiorfestival.com/uk

 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden