25 Jahre Aidshilfe Köln

Vor 25 Jahren, am 26. November 1985, wurde die Aidshilfe Köln ins Vereinsregister eingetragen. Bereits ein Jahr zuvor hatte sie sich als loser Zusammenschluss gegründet, um eine Antwort auf die wachsende Bedrohung durch die Immunschwäche zu finden. Mit Feiern tun sich die Mitarbeiter heute schwer, zu viele Menschen sind in dieser Stadt an den Folgen der Immunschwäche gestorben. Doch stolz auf das Erreichte zu sein, ist ihr gutes Recht - fand im Übrigen auch Oberbürgermeister Jürgen Roters, der am 2. November einen Empfang im Rathaus gab.

Was nicht mehr in die rik gepasst hat, das holen wir jetzt online nach: 25 Jahre Aidshilfe Köln und andere Entwicklungen rund um HIV und Aids gibt's in unserer Bilder-Galerie zum Durchklicken.

Das könnte dich auch interessieren
 

Mein inqueery