CSD Gala 2017 Rhein-Neckar

Die CSD Gala – offizielle Eröffnungsveranstaltung des CSD Rhein-Neckar 2017

Die CSD Gala ist fester Bestandteil und steht in diesem Jahr, mit am Anfang des Rahmenprogramm zum CSD Rhein-Neckar. Unter dem Motto #lovewins freuen sich wieder nationale und internationale Stars bei unserer Gala zum CSD 2017 am 14.07.2017 glänzen zu dürfen. In Kooperation mit dem Oststadt Theater erwartet Sie ein fulminanter Abend mit Musik, Tanz und Comedy! Durch den Abend führt Uwe Hörner vom CSD Rhein Neckar e.V.

Das Programm ist dieses Jahr bunter den je!

Im Programm vertreten sind Comedians, ein Pop-/Rock- Singer/Songwriter, eine Musical Sängerin sowie ein Swing Trio.

Die Comedian Barbara R. Grabowski oder auch Frau G. genannt, studierte klassischen Gesang, arbeitete schon als Knastorganistin und litt schon immer unter Humor. Alle Lieder stammen aus eigener Feder - sie begleitet sich selbst mal am Klavier, mit der Ukulele und zuweilen singt eine Säge.

"Frau Antje und die Ukulele" präsentiert Ausschnitte aus ihrem neuen Comedy Programm „Wahn ohne Sinn – jetzt noch durchgeknallter!“. Sie hat die Schlagersammlung ihrer Eltern geplündert und lässt uns an den Melodien ihrer Kindheit teilhaben.

"Chris & Taylor" ist Pop-/Rock-Singer und Songwriter und wird von seiner Gitarre, der Marke Taylor, begleitet. Chris präsentiert erstmals in deutscher Sprache seine Lieder mit Texten über Aufbruch, Ungewissheit und Abenteuerlust.

Die Musical-Sängerin Jeannette Friedrich hat drei Jahre an der Stage & Musical School in Frankfurt studiert. Sie ist durch ihre Rolle der Bettlerkönigin bei dem Erfolgsmusical „Human Pacific“ bekannt. Im Capitol Mannheim ist sie u.a. für die Maria Magdalena in „Jesus Christ Superstar“ bekannt und gehört fest zum Capitol-Ensemble.

Von Comedy, Pop/Rock über Musical bis hin zu Swing

"Die drei Liköre" werden elegant und stilsicher von Frank, Arvid und Daniel präsentiert. Zu ihrem Repertoire gehören amerikanische Swing-Klassiker, internationale Crossover-Hits und Songs ihrer Heimatstadt Köln. Mit einer guten Portion Selbstironie und viel Charme wird auch die kleinste Location zum TOP-Event mit "Broadway-Feeling".

Tickets sind erhältlich an der Abendkasse oder unter www.oststadt-theater.de zum Preis von je 25 EUR

Bookmark and Share


 

Mein inqueery