Drag Slam in Frankfurt

Nach dem überwältigendem Erfolg der Premiere, geht der Drag Slam am 05. Oktober direkt in Runde zwei. 
Nach dem Vorbild der Poetry-, Comedy- und Song-Slams, dürfen bei hier die Drag Queens zeigen, was in ihnen steckt, dem Sieger winkt ein Preisgeld von 250 €. 
 
Jede Drag Queen kann sich online über die Homepage www.dragslam.de bewerben, die Chancenutzen und zeigen, was sie drauf hat und das Publikum begeistern. Es spielt keine Rolle, ob Lip Sync, Comedy, klassische Travestie, Gesang, Zauberei und vieles mehr — der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Am Ende entscheidet das Publikum. 
 
Bei jedem Slam treten 6 Künstler*innen, die aus den Bewerbungen ausgewählt wurden, nacheinander und gegeneinander an. Der Art des Auftritts sind keine Grenzen gesetzt. Es kann ein Lip Sync, klassische Travestie, Live Gesang oder Comedy sein. Wird das Publikum überzeugt, gewinnt die Siegerin ein Preisgeld von 250 €.
 
Der Drag Slam wird moderiert von Giselle Hipps - laut, schlagfertig und mit einem Hauch von sexueller Schwungmasse, das sind ihre Attribute. Man kennt sie von Ihren Moderationen und Hostings in Aschaffenburg und zahlreichen weiteren Events.
Unterstützt wird sie von Frankfurts Drag Nummer 1 und “Night Queens“ Gastgeberin Jessica Walker, die Giselle bei den Publikumsvotings unterstützen wird. 
Drei Meter Bein, turmhohe Frisur und ein großes Herz für all ihre Fans: das ist Jessica Walker. Die Königin des Frankfurter Nachtlebens, bekannt aus dem Luckys, Club 78, Milk'n'Cream und den Night Queens.
 
Infos zu den auftretenden Künster*innen gibt es online ca. 2 Wochen vor der Show. Wenn die 6 Kandidat*innen komplett sind, werden die weiteren Künstler*innen für die darauf folgende Veranstaltung eingeladen.
 
Der nächste Drag Slam:
Samstag, 5. Oktober 2019 ab 20:00 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr)
Location: Orange Peel, Kaiserstr. 39, 60329 Frankfurt
 
Das könnte dich auch interessieren
 

Mein inqueery