NRW
   11 Jahre
Foto: Madita Haustein

Schwul am Niederrhein

Mittwochabend in Moers. Nach und nach füllen sich die Kellerräume im Rüttgersweg in Moers-Hülsdonk. Die meisten kennen sich, weil sie regelmäßige Gäste bei "SLaM and Friends" sind, andere schauen nur gelegentlich vorbei, um Kontakte zu knüpfen, zu quatschen oder auch um Probleme zu wälzen. Seit über zehn Jahren hat es sich die Gruppe zur Aufgabe gemacht, Schwulen und Lesben ein Forum zu bieten, in dem sie sich austauschen, helfen und anfreunden können. "Wir verstehen uns allerdings nicht als reine Jugend- oder Outinggruppe.", betont Marcus Sparka vom Vorstand. "Natürlich unterstützen wir junge Menschen gerne in problematischen Situationen. Wichtig ist uns aber auch, dass wir einfach eine gute Zeit miteinander haben. Bei uns ist jeder willkommen."

Gegen 19.30 Uhr sind meist bis zu zwanzig junge Menschen in den gemütlichen Sitzecken versunken. Sie planen das nächste Wochenende, lachen über vergangene Ausflüge mit der Gruppe oder lassen einfach nur unter Gleichgesinnten die Seele baumeln.

Neben den offenen Treffs veranstalten die SLaMies Dinner-Events, Spieleabende oder Cocktailparties. Da Moers nicht gerade als Hochburg der schwul-lesbischen Szene bekannt ist, stürzen SLaM and Friends sich am Wochenende oft gemeinsam ins Nachtleben der umliegenden Städte. Auf dem Programm stehen beispielsweise die Mandanzz in Düsseldorf oder die WarmUp in Duisburg. Marcus und der Rest der Gruppe freuen sich immer über neue Gesichter bei SLaM. Schaut einfach mal vorbei!

SLaM-Homepage: www.slam-moers.de

 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden