Reise
   7 Jahre
Foto: Sugarland

Ein Bungalowpark nur für Schwule

Schon mal von einem schwulen Bungalowpark in Belgien gehört? Nein, wir auch nicht. Aber am Wochenende vom 13.-16. September wird der Sunpark in Kempense Meren zum schwulen Sugarland. Die Veranstalter versprechen Belgiens größtes Partywochenende mit 3 Nächten, 13 Partys und 18 DJs mit Musik von House bis Electro, von Madonna bis Prince. Dafür haben sich die wichtigsten Partys aus Belgien und Holland wie die Rapido, Hunkut, WE Party und Red & Blue zusammengeschlossen. Der Eintritt zu allen Partys ist in der Bungalowbuchung eingeschlossen.

Der Ferienpark bietet zahlreiche Freizeitangebote, darunter einen See mit Strand und dem Schwimmbad Aquafun mit Wasserrutschen, hier steigt die Splash-Poolparty, außerdem gibt es Sauna, Bowling, Minigolf und Beachvolleyball. Tagsüber gibt es ein umfassendes Entertainmentprogramm mit Tanzunterricht, Sportprogrammen, Drags, Straßentheater, Muscle Contest, Mini Gay Pride oder Anwendungen für Gesicht und Körper. Auch Ausflüge in die Umgebung mit Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren oder Kanufahren sind angekündigt.

Kempense Meren liegt knapp 100 Kilometer hinter Aachen auf dem Weg nach Antwerpen. Der Bungalowpark bietet Häuser für 2 bis 10 Personen. Je nach Größe und Zahl der Leute kostet das ganze Wochenende von 150 bis 399 Euro pro Person. Die gesamten Infos mit allen Veranstaltungen und den DJ-Line-ups findet ihr auf www.sugarlandweekend.be.

 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden