Gesellschaft
   7 Jahre
Foto: BZgA

Neue Aktion Positiv zusammen leben!

Hauptthema des diesjährigen Welt-Aids-Tages am 1. Dezember wird die Solidarität mit HIV-positiven Menschen sein. Der scheidende Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) startete die entsprechende Kampagne „Positiv zusammen leben!“ Darin werben HIV-positive Menschen öffentlich für mehr Solidarität: „Ich habe HIV. Und die Solidarität meiner Angestellten.“ lautet die Überschrift auf einem von fünf Plakatmotiven, das den HIV-positiven Unternehmer Holger (49) aus Berlin mit seiner Mitarbeiterin Leonie (56) zeigt. Das Motiv „Ich habe HIV. Und eine starke Stimme an meiner Seite.“ zeigt die HIV-positive Doreen (33) aus Braunschweig mit ihrem Idol, der Sängerin Sarah Connor. Alle Motive zeigen wir unten.

Bei der Vorstellung der Plakate wies Minister Bahr auf die Bedeutung des Themas hin: „In unserem Land sind zwei Drittel aller rund 78.000 HIV-positiven Menschen berufstätig. Aber noch immer sind Ausgrenzung oder berufliche Benachteiligungen reale Gefahren, wenn sie sich dem Kollegenkreis oder den Vorgesetzten anvertrauen. Wir brauchen mehr Aufklärung und Unterstützung am Arbeitsplatz, um Menschen mit einer HIV-Infektion ein normales Leben zu ermöglichen.“

Die Kampagne wird von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) durchgeführt. Partner sind das Gesundheitsministerium, die Deutsche Aids-Hilfe und die Deutsche AIDS-Stiftung. BZgA-Direktorin Elisabeth Pott wies darauf hin, dass das Problem in den nächsten Jahren noch größer werden könnte, weil die Zahl der Todesfälle geringer sei als die Zahl der Neuinfektionen. „Obwohl die meisten Menschen wissen, dass eine Virusübertragung bei sozialen Kontakten im Alltag oder im Berufsleben unmöglich ist, haben sie Berührungsängste.“ HIV-positive Menschen erlebten immer noch Ablehnung und Isolation. „Diesen Zustand möchten wir ändern.“

Die Motive der Aktion „Positiv zusammen leben!“ gibt es auf Plakaten, Anzeigen, Flyern und Postkarten. Alle Aktionsmaterialien sowie die Mitmachmöglichkeit „Zeig Schleife...!“ findet ihr auf www.welt-aids-tag.de. Hier seht ihr auch Videoclips und Porträts aller Botschafterinnen und Botschafter, die ab sofort bis zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember bundesweit bei Veranstaltungen zum Thema HIV/Aids präsent sind.

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden