Gesundheit
   11 Monate

s.a.m health - Testkits für Zuhause

Das Kooperationsprojekt s.a.m health liefert nach Online-Registrierung und Erstberatung in einer der Beratungsstellen, diskrete Versandtestkits für Labortests auf HIV und andere STI nach Hause.

Der beste Weg infektiöse Krankheiten einzudämmen sind regelmäßige Tests, dass war auch schon vor der Corona-Pandemie bekannt. Trotzdem gibt es oft noch eine Hemmschwelle, besonders wenn es um sexuell übertragbarer Infektionen (STI) geht.

Wer dann noch im ländlichen Gebiet wohnt, ohne anonyme Testzentren in der Nähe, oder wenn die Hausärzt*in eine Bekannte der Familie ist, der zögert vielleicht erst recht. Dabei ist ein aktives Sexleben nichts wofür es sich zu schämen gilt und das Wissen um den eigenen Status und Risiken hilft sich und andere zu schützen. 

Mit diesem Gedanken hat die Deutsche Aidshilfe in Kooperation mit der münchener aids-hilfe, dem Labor Lademannbogen und ViiV Healthcare s.a.m health ins Leben gerufen. Das Testkit für HIV, Syphilis, Tripper (Gonorrhö) und Chlamydien.

"Selbstbestimmt, aber nicht allein."


© s.a.m health

Nach einmaliger Online-Registrierung und der Erstberatung durch die Expert*innen in einem der Partner-Checkpoints erhältst du dein erstes Testkit. Lieferung und Rückversand geschehen in unauffälliger Verpackung. Nach Auswertung der Test im Labor erhälst du dein Ergebnis per SMS oder Telefon. Weitere Test lassen sich dann bequem per SMS bestellen und auch eine Erinnerungsfunktion (alle 3/6/12 Monate) ist möglich.

Alle Informationen sowie die Anmeldung findest du auf https://samhealth.de

Die Partner-Checkpoints gibt es derzeit in Baden-Würtemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Eine vollständige Liste findest du hier.

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden