Reise
   4 Jahre
Foto: Ötztal Tourismus

Gay Snowhappening 2016

Die größte schwule Ski-Woche Europas bringt das Tiroler Ötztal Anfang April erneut unter den Regenbogen. Homosexuelle Wintersportler aus ganz Europa kommen gerne ins Ötztal, denn es lockt die Mischung aus Sonne, Schnee, Partys und gleichgesinnten Männern und Frauen.

Am 02. April 2016 ist es wieder so weit: Das Gay Snowhappening in Sölden startet in eine neue Runde. Eine Woche lang, bis zum 09. April 2016 weist in Sölden die Regenbogenfahne, als Symbol der Schwulen- und Lesbenbewegung, auf eine ganz besondere Veranstaltung hin. Seit Jahren zählt die Ötztaler Wintersporthochburg anlässlich des „Gay Snowhappenings“ schwule und lesbische Wintersportler zu ihren Stammgästen. Nach einer einjährigen Pause werden wieder über 300 Teilnehmer aus ganz Europa erwartet. 

Altbewährte Highlights treffen spannende Neuerungen – ein Erfolgsrezept 
Auf die Teilnehmer wartet eine aufregende und unterhaltsame Woche, vollgepackt mit Ski-und Snowboardspaß auf den Pisten, urigen Hüttenabenden, vielen neuen Bekanntschaften und Partys bis in die frühen Morgenstunden. Neben Altbewährten Highlights setzen die Veranstalter ebenso auf spannende Neuerungen: Erstmals werden 2016 drei verschiedene Eventpässe angeboten; die Pässe beinhalten unterschiedliche Programmhighlights, die so individuell besucht werden können. Und hier heißt es flott zu sein, denn Schnellentschlossene kommen in den Genuss eines Frühbucher-Angebotes. 

Voller Adrenalin auf den Spuren von James Bond 
Am Programm wird noch immer getüftelt, allerdings darf schon verraten werden, dass nicht nur der Adrenalin Cup, bei dem sich die Skihaserln in spannenden Disziplinen messen dürfen, sondern auch das Gourmetrestaurant ice Q, welches im Winter 2015 Drehort des neuen James-Bond-Films „SPECTRE“ sein durfte, Teil des Programms sein werden. 

In den kommenden Wochen und Monaten werden ständig neue Highlights ins Programm eingebaut – um nichts zu verpassen sollte man am besten noch heute Fan der Facebook-Seite „Gay Snowhappening Sölden“ werden. Dort und auf der offiziellen Homepage findet man alle weiteren Informationen und regelmäßige Updates zum Programm:

www.gaysnowhappening.com und www.facebook.com/gaysnowhappening

 
Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden