Reise
   4 Jahre
Foto: Arosa Gay Ski Week

Arosa lädt zur 12. Gay Ski Week

Seit dem bescheidenen Anfang 2005 hat sich die Arosa Gay Ski Week zu einer der bekanntesten und beliebtesten schwul-lesbischen Skiwochen Europas entwickelt. Knapp 600 Teilnehmer erlebten im vergangenen Jahr eine bunte Woche mit einem abwechslungsreichen Programm und konnten wieder mal nette Freundschaften knüpfen. Arosa ist nicht nur während der 12. Gay Ski Week vom 10. bis 17. Januar 2016 gayfriendly, die Flagge weht während des ganzen Winters stolz im Dorfzentrum. Der Ort liegt mitten in den Schweizer Bergen auf einer weitläufigen Sonnenterrasse und ist einfach per Bahn (auch direkt vom Flughafen Zürich) oder mit dem Auto zu erreichen. Dank der neuen Arosa-Lenzerheide-Skigebietsverbindung sind jetzt 225 Pistenkilometer erschlossen.

Ob alleine, als Paar oder in der Gruppe: Bei der Arosa Gay Skiweek ist jeder willkommen und findet schnell Anschluss. Dazu bietet das Team täglich Ski- und Snowboardguiding in verschiedenen Gruppen an. Neben dem Schneevergnügen gibt es natürlich auch ein täglich wechselndes Rahmenprogramm mit Kultur, Tanz und Partys – vom klassischen Konzert über gemeinsames Sonnenbaden auf der Tschuggenhütte und Apres Ski bis hin zur Disconacht. Erwartet werden Teilnehmer aus 30 Nationen und allen Altersklassen. Mehr Infos findet ihr auf der Homepage.

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden