Kultur
   5 Jahre
Foto: YouTube Screenshot

Coming-out bei den Simpsons

Alle eingefleischten Simpson-Fans haben sich die letzten 30 Jahre schon immer gedacht, dass Waylon Smithers, der Assistent von Mr.Burns, schwul ist. Keiner hat eine größere Malibu Stacey Sammlung als er und es gab genug Anspielungen auf seine sexuelle Orientierung. Wie oft hat man mitgelitten wenn er heimlich für seinen Boss schwärmte und dieser es nicht merkte.

Doch nun ist in den USA die Folge „The Burns Cage“ gesendet worden, in der Smithers seinem Boss gegenüber seine wahren Gefühle gesteht. Der Autor der Folge, Rob LaZebnik, hatte der New York Post bereits im Vorfeld berichtet, das er diese Episode für seinen 21-jährigen Sohn Johnny geschrieben hat, der homosexuell sei.

Weiter berichtet LaZebnik: „Ich komme aus dem Mittleren Westen, daher neige ich dazu meine Gefühle nicht nach außen zu tragen und trotzdem dachte ich mir: Gibt es einen besseren Weg, meinem Sohn zu sagen, dass ich ihn liebe, als einen Cartoon darüber zu schreiben?“

Das Outing sollte aber keine Comedy-Einlage werden, sondern aus den eigenen Erfahrungen des Autors stammen. Um keinen Spoiler bekannt zu geben, wird hier noch nicht verraten wie die Episode ausgeht. Es bleibt also spannend bis die Folge in Deutschland gesendet wird.

Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden