Kultur
   7 Jahre
Foto: Papa_Papi_Kind_Gleiches_Recht_fuer_Homo_Ehen_06© HR

Schwul-lesbische TV-Highlights, 4.7.- 10.7.16

So, 10.7., 6:15 – 6:35 Uhr, Sat.1 GOLD
Lenßen & Partner: Der schwule Fußballer (Serie, D 2006)

Doris Krause ist verzweifelt: Sie ist davon überzeugt, dass ihr Sohn Heiko schwul ist. Auf Grund dessen wurde er anscheinend verprügelt. Auch ihr Auto wurde mit „Schwule Sau“ beschmiert. Die Ermittlungen führen in eine Schwulenbar. Dort beobachten die Ermittler einen heftigen Streit zwischen ihm und seinem angeblichen Geliebten Kai Neuberger.

 

So, 10.7., 13 – 13:45 Uhr, WDR
Bettina Maria Böttinger - Fast ein Selbstportrait (Porträt, D 2016)

Bettina Maria Böttinger, geboren am 4. Juli 1956 in Düsseldorf, gehört zu den beliebtesten und erfolgreichsten Persönlichkeiten im deutschen Fernsehen.

Als Einzel- und Scheidungskind wuchs die spätere Journalistin hauptsächlich bei der Mutter auf. Während des Germanistik- und Geschichtsstudiums in Bonn sammelte die Friedens- und Frauenbewegte Ende der 1970er-Jahre in Frauenläden und Wohngemeinschaften jede Menge Diskussionserfahrung. Als Mitarbeiterin zunächst bei einer Regionalzeitung und dann als Redakteurin beim Westdeutschen Rundfunk verfeinerte sie ihre Interview- und Moderationstechnik. Mit ihren erfolgreichen Tier-Doku-Soaps verschaffte schließlich die freie TV-Produzentin auch Tieren Gehör. Bettina Maria Böttinger schwärmt für Autos, Karneval, moderne Kunst, klassische Musik und Rauhaardackel. Sie ist gerne Gastgeberin, schätzt ihre große Küche und ihren kleinen Weinberg. Klaus Michael Heinz beobachtet die Vielbeschäftigte in der Eifel und in Köln, begleitet sie – mal mit, mal ohne Hund – zu einigen Stätten der Kindheit und Jugend im Rheinland wie auch in den Niederlanden, zeigt in zahlreichen Ausschnitten Höhepunkte ihres Berufslebens und gibt der mehrfach sozial Engagierten Gelegenheit zum Rückblick: auch auf schwierige Lebensabschnitte – etwa auf das Outing schon in der Düsseldorfer Gymnasialzeit oder auf das etliche Jahre später noch einmal mit großer Wucht erfolgte Outing durch Harald Schmidt.

 

So, 10.7., 20:15 – 21:35 Uhr, RTLplus
Let's Dance (7) (Show, D 2006)

RTLplus wiederholt die erste Staffel von „Let’s Dance“ von 2006. Damals präsentierten Hape Kerkeling und Nazan Eckes die achtteilige RTL-Show, in der sich Prominente mit jeweils einem Profitänzer zu einem Tanzduell auf das Parkett wagen. Den Stars bleibt nur wenig Zeit, um die von Show zu Show wechselnden Latein- und Standardtänze zu erlernen. Die Punktwertung der Jury und die Anrufe der Fernsehzuschauer entscheiden darüber, wer im Tanzwettstreit bleiben darf. U. a. stellte sich Axel Bulthaupt dem Wettbewerb.

 

So, 10.7., 3:20 – 4:05 Uhr, ZDF
Terra X: Unterwegs in der Weltgeschichte: Abenteuer Mittelalter (Dokumentation, D 2011)

Hape Kerkeling ist in dieser Folge unterwegs durch die faszinierende Welt des Mittelalters. Vier Jahrhunderte nach dem Untergang des römischen Reiches gibt es wieder einen „römischen Kaiser“, Karl der Große. Er wird vom Papst in Rom gekrönt – und zum wichtigsten Herrscher einer neuen Zeit. Mit seinen Eroberungen legte er den Grundstein für das heutige Europa. Hape Kerkeling begibt sich in Aachen auf die Spuren des legendären Kaisers. Er erzählt aber auch von den Bedrohungen der damaligen Zeit, von den Wikingern, die als „Terroristen“ des Mittelalters ganz Europa in Angst und Schrecken versetzten.

 

So, 10.7., 4:05 – 4:50 Uhr, ZDF
Terra X: Unterwegs in der Weltgeschichte: Entdecker und Eroberer (Dokumentation, D 2011)

Hape Kerkeling folgt diesmal den Spuren der großen Entdecker und Eroberer. Bis zum 15. Jahrhundert ahnte man nur, dass hinter dem Horizont über den Ozeanen noch etwas sein könnte – und wer wusste schon, ob man nicht irgendwo da hinten in einen Abgrund stürzte oder verschlungen wurde. Aber irgendwann war der Tatendrang der alten Europäer stärker als solche Zweifel. Hape Kerkeling ergründet die Geheimnisse der Azteken, Inka und Maya.

 

So, 10.7., 4:45 – 5:05 Uhr, ProSieben
My Boys: Heja Elsa (Sitcom, USA 2006)

Um endlich einen passenden Mann zu finden, lässt sich P.J. so einiges einfallen. Eine Single-Dinnerparty in ihrer Wohnung soll es diesmal richten. Verliebte Blicke und heitere Gespräche sucht man dort jedoch vergebens: Zwei Frauen wollen mit allen Mitteln Kenny für sich gewinnen, während sich P.J.s Wunschkandidat im Laufe des Abends als schwul entpuppt.

 
Das könnte dich auch interessieren
 
Schön, dass Du hier bist
Bitte melde Dich an, um diese Funktion nutzen zu können!

Passwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Registrieren

Anmelden